Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Neugierig-Tolerant-Weltoffen - Ein Wismar für ALLE

Kampagne gegen Rechts
© Pressestelle der Hansestadt Wismar 

Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Verbände und viele Initiativen in der Hansestadt Wismar treten mit ihrem Engagement für eine offene, demokratische und vielfältige Gesellschaft ein.

Sie zeigen Gesicht und legen ein Bekenntnis gegen jede Art von Gewalt, Extremismus und Ausländerfeindlichkeit ab. In vielen Veranstaltungen möchten die Veranstaltenden Sie informieren aber auch neugierig machen.
Seien Sie herzlich willkommen!

Weitere Informationen zu Veranstaltungen finden Sie unter https://www.facebook.com/NeugiergTolerantWeltoffen/

29.01.2021 bis 28.05.2021
Fotowettbewerb "Gesichter der Nächstenliebe"
10.05.2021 bis 27.05.2021
Eröffnung der Ausstellung "Fenster aus Emesa" von Mouna Najjar in der Kleinen Interkulturellen Galerie bei migra e.V. lädt am Montag, 10. Mai 2021, 15.00 Uhr zur Ausstellung ein
17.05.2021, 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Schwulen- und Lesbenzentrum
Am 17. Mai 2021 findet der Internationale Tag gegen Homophobie und Transphobie statt. Der weltweit als "International Day Against Homophobia" bekannte Tag wird seit 2005 jedes Jahr am 17. Mai gefeiert.
18.05.2021, 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Schwulen- und Lesbenzentrum
"Wir zeigen Flagge für Vielfalt" Am 18. Mai 2021 ist der Deutsche Divertity-Tag. Unsere Gesellschaft ist bunt und vielfältig. Unsere Arbeitswelt auch. Darauf macht der Deutsche Divertity-Tag aufmerksam.
28.05.2021, 08:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Wismar
Für lebendige Nachbarschaften Am Tag der Nachbarn setzen deutschlandweit Aktionen in der Nachbarschaft ein Zeichen für mehr Gemeinschaft und ein gutes Miteinander.
30.05.2021 bis 31.08.2021
Machen Sie mit: Zeigen Sie Ihren Blick auf Klimaschutz und Klimawandel. Einsendeschluss ist der 31. August 2021.
10.09.2021, 18:30 Uhr bis 22:00 Uhr
Theater der Hansestadt Wismar, Bürgermeister-Haupt-Straße 14
"Mittelmeermonologe" Im Rahmen der Interkulturellen Wochen: Wahre Geschichten voller Leid, Tod, aber auch Hoffnung, ein kraftvolles, berührendes Stück Theater.
01.11.2021 bis 30.11.2021
Ausstellung im Rahmen der Antigewaltwoche "Gewaltpandemie" - Arbeiten von Mädchen mit Migrations- und Fluchtgeschichte vom Verein Tutmonde e.V.

 

 

Kontakt

Büro für Chancengleichheit
der Hansestadt Wismar
Postfach 1245
23952 Wismar
Karte anzeigen
Frau Petra Steffan
Hinter dem Rathaus 6
23966 Wismar
Karte anzeigen
Telefon: 03841 251-9032
Fax: 03841 251-9037
E-Mail