Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Neugierig-Tolerant-Weltoffen - Ein Wismar für ALLE

Kampagne gegen Rechts
© Pressestelle der Hansestadt Wismar 

Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Verbände und viele Initiativen in der Hansestadt Wismar treten mit ihrem Engagement für eine offene, demokratische und vielfältige Gesellschaft ein.

Sie zeigen Gesicht und legen ein Bekenntnis gegen jede Art von Gewalt, Extremismus und Ausländerfeindlichkeit ab. In vielen Veranstaltungen möchten die Veranstaltenden Sie informieren aber auch neugierig machen.
Seien Sie herzlich willkommen!

Weitere Informationen zu Veranstaltungen finden Sie unter https://www.facebook.com/NeugiergTolerantWeltoffen/

22.01.2020, 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Landeskirchliche Gemeinschaft Wismar, Klußer Damm 25
Vortrag "Syrien vor und nach dem Krieg"
27.01.2020 bis 28.02.2020
Gerichtslaube, Rathaus
Die Wanderausstellung widmet sich Zeuginnen und Zeugen Jehovas, die im NS-Staat unter anderem im Konzentrationslager Ravensbrück inhaftiert und später in der DDR erneut verfolgt waren.
11.02.2020, 18:00 Uhr
Treff im Lindengarten, Bauhofstraße 17
"1001 Wahrheit - Liebe in Zeiten der Revolution - als Deutsche in der wundersamen Kultur des Iran"
Logo Schabbell
29.05.2020, 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Stadtgeschichtliches Museum der Hansestadt Wismar "Schabbell", Schweinsbrücke 6/8
12.09.2020, 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Bürgerpark, An der Lübschen Burg
Vereine, Verbände und Institutionen "zeigen Gesicht" für Toleranz und Weltoffenheit.
06.11.2020 bis 12.11.2020
06.11. - 29. AOK-Mega-Night, Mehrzweckhalle Dorf Mecklenburg 09.11. - 10. Elternuni 10.11. - Fachtag 11.11. - 18. AOK-XXL-Aktivtag zur Suchtprävention 12.11. - AOK-Fairplay-Cup "Cool down- kick off"

 

 

Kontakt

Büro für Chancengleichheit
der Hansestadt Wismar
Postfach 1245
23952 Wismar
Karte anzeigen
Frau Petra Steffan
Rathaus, Am Markt 1
23966 Wismar
Karte anzeigen
Telefon: 03841 251-9032
Fax: 03841 251-9037
E-Mail
Externes Medium: Infobroschüre: Stadt Wismar