Hilfsnavigation
Hauptbild-Startseite © Presse, Hansestadt Wismar
Seiteninhalt

Unmittelbar nach der Anzeige gemäß Anhang I. Nummer 3.4 der Gefahrstoffverordnung vom 26. November 2010 hat die Anzeige beim zuständigen Gesundheitsamt zu erfolgen. Sie musss mindestens

  • sechs Wochen vor Aufnahme der Tätigkeit bei erstmaliger Aufnahme der Tätigkeit und
  • nach mehr als einjähriger Unterbrechung 14 Tage vor Beginn der Tätigkeit und
  • bei Anwendung von Schädlingsbekämpfungsmitteln in Gemeinschaftseinrichtungen ebenfalls 14 Tage vor Beginn dieser Tätigkeit erfolgen.