Hilfsnavigation
Seiteninhalt
23.06.2020

Einem Baum die Rinde abgezogen - Sachbeschädigung am Kagenmarkt

"Gezielte Sachbeschädigung an einem Baum" - mit diesen Worten wenden sich die Kolleginnen und Kollegen des Bauamtes der Hansestadt Wismar an die Öffentlichkeit.

Unbekannte haben einer zehnjährigen Kaiserlinde am Kagenmarkt die Rinde abgezogen. Der Baum ist tot, muss nun entfernt werden.

Die Parkanlage war vor zehn Jahren hergerichtet worden. Der Ersatz eines solchen Baumes kostet rund 3500 Euro.

Mehr Grün, sanierte Wohngebäude, neue Skateranlage - am Kagenmarkt wird seit Jahren viel in Wohn- und Umfeldqualität investiert. "Es ist unverständlich und absolut nicht hinnehmbar, dass Menschen unseren gemeinschaftlichen Raum für ihre Charakterlosigkeit missbrauchen", sagt Wismars Bürgermeister Thomas Beyer . "Wir bitten Anwohnerinnen und Anwohner oder Passanten, die diese Straftat beobachtet haben, ihre Hinweise an die Polizei weiterzugeben."

Quelle: Pressestelle der Hansestadt Wismar