Hilfsnavigation
Seiteninhalt
22.06.2020

Mitmachprojekt "EinBlick" im Zeughausfoyer

Ab 30. Juni 2020 ermöglicht die neue Ausstellungsreihe “EinBlick“ den Besucherinnen und Besuchern in der Stadtbibliothek Wismar, ihre eigenen Themen öffentlich zu präsentieren. In der großen Vitrine im Foyer des Zeughauses können für je zwei Monate persönliche Einblicke durch Fotografien, Lieblingswerke, Handwerkskunst, Sammlerstücke, Hobby- oder Bastelarbeiten platziert werden.

Während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek sind Gäste eingeladen, diese Einblicke in das Mitmachprojekt anzuschauen.

Begleitet und unterstützt wird das Projekt von der Referentin für Interkulturelle Öffnung im 360° Projekt - Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft der Kulturstiftung des Bundes. Wer Einblick geben möchte in sein Hobby oder Leben, meldet sich gern unter EinBlick@wismar.de.“

Start der Reihe ist am 30.06.2020 mit den Fotografien von Mohammadreza Mahdavi, einem iranischen Fotografen und Theaterregisseur, der Einblicke und Eindrücke seines Lebens in Wismar zeigt.

Quelle: Referentin für Interkulturelle Öffnung