Hilfsnavigation
Seiteninhalt

SILENCE - 6-stündige Bewegungsperformance durch den öffentlichen Raum

Seebrücke, Seebad Wendorf

12.08.2022
12:00 Uhr bis 18:00 Uhr

In der Re-Installation der Performance „silence“ von IPtanz wird der Körper zum Schauplatz für Macht, Konflikt, Widerstand und Irritation. Der Entstehungsprozess der Produktion wurde inspiriert von Fragen wie: Wo beginnt und wo endet gewaltvolles Handeln? Was bedeutet der öffentliche Raum - für den einzelnen – für die Gesellschaft – im Kontext von Demokratie und Teilhabe? Was bedeutet Toleranz? Wie gehen wir mit „anders sein“ um? Im geschichtlichen Kontext und vor dem Hintergrund des aktuellen Weltgeschehens verdient dieser Aspekt unseres Lebens eine größere Aufmerksamkeit.

Die Performance begegnet den Menschen auf der Straße, die zufällige Beobachter und Beobachterinnen werden. Die extreme Verlangsamung der Bewegungsabläufe ermöglicht den Betrachter:innen in die Erzählkraft der Körperbilder einzutauchen und eigenen Gedanken nachzugehen.
8 Tänzer und Tänzerinnen setzen die Thematik mit ihrer Performance in Szene.