Hilfsnavigation
Hauptbild-Startseite © Pressestelle der Hansestadt Wismar
Seiteninhalt

Vorlage - VO/2015/1381  

Betreff: Verkehrssicherheit / Wendorf / Rudolf- Breitscheid-Straße / "Platz des Friedens"
Status:öffentlichVorlage-Art:Fraktionsantrag
Verfasser:CDU-Fraktion
Federführend:CDU-Fraktion Bearbeiter/-in: CDU-Fraktion, Fraktion
Beratungsfolge:
Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Entscheidung
25.06.2015 
Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar abgelehnt   

Beschlussvorschlag:

Der Bürgermeister wird gebeten zu prüfen:

  1. ob die Errichtung einer Ampelanlage zur Erhöhung der Verkehrssicherheit geboten ist oder ob andere Optionen möglich sind?
  2. ob die Phasenschaltung der Ampel im Bereich der Kreuzung Einfahrt Rudolf - Breitscheid Straßezu verändern ist, um die Verkehrssituation zu entspannen.

Begründung:

Der Kreuzungsknotenpunkt am Platz des Friedens in Wendorf ist hoch frequentiert. Die Unübersichtlichkeit dieser Kreuzung hat nach dem Ausbau der Rudolf-Breitscheid-Straße weiter zugenommen.

 

Im unmittelbaren Umkreis dieser Kreuzung befinden sich zwei Förderschulen, ein Kindergarten, Einkaufseinrichtungen, Arztpraxen, eine Apotheke sowie eine Gaststätte.

Daraus resultiert u.a., dass viele Kinder und ältere Bürger diesen Fußgängerüberweg nutzen. Ihre Wahrnehmung bzw. Unsicherheit ist zunehmend zu beobachten und führt zu Gefahrensituationen.

 

Hinzu kommt, dass durch die Veränderung der Ampelschaltung (kürzere Grünphase aus Richtung Wendorf kommend), sich der Verkehr in Spitzenzeiten über diesen Kreuzungsbereich hinaus staut.


Anlage/n:

keine