Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Vorlage - VO/2015/1323  

Betreff: Reduzierung der Aufwendungen im Produkt
"Gebäudemanagement" um 3 %
Status:öffentlichVorlage-Art:Fraktionsantrag
Verfasser:SPD-Fraktion
Federführend:SPD-Fraktion Bearbeiter/-in: SPD-Fraktion, Fraktion
Beratungsfolge:
Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Entscheidung
28.05.2015 
Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Verweisung in einen Ausschuss   
Verwaltungsausschuss Vorberatung
06.07.2015 
Sitzung des Verwaltungsausschusses zurückgestellt   

Beschlussvorschlag:

Die Bürgerschaft beschließt, die finanziellen Aufwendungen im Produkt "Gebäudemanagement" des Teilhaushaltes "Zentrale Verwaltung" um 3 % zu reduzieren.

Die Maßnahme ist in die Fortschreibung des Haushaltssicherungskonzeptes mit einzuarbeiten.


Begründung:

Beim Gebäudemanagement handelt es sich um ein wesentliches Produkt, welches einen sehr großen Posten im Gesamthaushalt 2015 einnimmt. Aus den Kennzahlen ist zu entnehmen, dass in diesem Jahr mit einem Defizit von 3.997.500 zu rechnen ist.

Die Planungsdaten für die nächsten drei Jahre zeigen zwar einen Abbau dessen auf, jedoch geht man auch im Jahr 2018 immer noch von einem Defizit von 1.777.900 aus.

Die Reduzierung in den nächsten Jahren ist der Tatsache geschuldet, dass durch den Wegfall der Fremdanmietung in der Großschmiedestraße enorme Kosten gespart werden.


Anlage/n:

- keine