Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Vorlage - VO/2015/1278  

Betreff: Parkbänke auf dem Friedhof der Hansestadt Wismar
Status:öffentlichVorlage-Art:Fraktionsantrag
Verfasser:FÜR-WISMAR-Fraktion
Federführend:FÜR-WISMAR-Fraktion Bearbeiter/-in: FÜR-WISMAR-Fraktion, Fraktion
Beratungsfolge:
Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Entscheidung
30.04.2015 
Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag:

Die Bürgerschaft fordert die Verwaltung der Hansestadt Wismar auf, Maßnahmen zur bedarfsentsprechenden Ausstattung des Friedhofes mit Parkbänken zu ergreifen:

 

1. Aufruf an Unternehmen der Hansestadt Wismar zur Spende von Parkbänken für den Friedhof.

2. Im weiteren Bedarfsfall Einstellen eines Investitionstitels im Haushalt 2016.

 


Begründung:

Besonders ältere Menschen, aber auch sonstige Angehörige, die die Grabstätten ihrer Angehörigen pflegen wünschen sich in der Nähe der Einzelgrabstätten mehr Möglichkeiten, um sich während der Grabpflege oder bei sonstigen Besuchen auf einer Bank ausruhen zu können. Dafür sind mögliche Standorte für Parkbänke zu ermitteln.

 

Wie in anderen Städten üblich, sollte zunächst versucht werden, Unternehmen der Hansestadt Wismar im Bereich des Bestattungswesens und darüber hinaus dafür zu gewinnen, Parkbänke zu spenden, mit der Möglichkeit eines entsprechenden Schildes zum Ausweis dieser Spende.

 

Sollte der ermittelte Bedarf dadurch in diesem Jahr nicht gedeckt werden können, ist ein entsprechender Haushaltsansatz im Haushalt für das Jahr 2016 vorzusehen.

 


Anlage/n: - keine

Stammbaum:
VO/2015/1278   Parkbänke auf dem Friedhof der Hansestadt Wismar   FÜR-WISMAR-Fraktion   Fraktionsantrag
VO/2015/1278-01   Parkbänke auf dem Friedhof der Hansestadt Wismar   32.7 Friedhof   Bericht/Antwort gem. KV M-V