Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Vorlage - BA/2015/1216  

Betreff: 7. Anfrage, Sitzung der Bürgerschaft am 26.3.2015
Zukunft Theater Hansestadt Wismar
Status:öffentlichVorlage-Art:Bericht/Antwort gem. KV M-V
Verfasser:CDU-Fraktion
Federführend:CDU-Fraktion Bearbeiter/-in: CDU-Fraktion, Fraktion
Beratungsfolge:
Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Anfrage / Antwort / Bericht
26.03.2015 
Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar zur Kenntnis genommen   

  1. Gibt es in Bezug auf die Zukunft des Wismarer Theaters Planungen, um die finanzielle Belastung für die Stadt zu minimieren?
  2. Wurde eine mögliche Ausgliederung des Theaters, z.B. in Form einer gGmbH geprüft? Wenn nicht, wieso nicht?
  3. Ist eine Ausgliederung des Theaters, in vergleichbarer Weise zur Theater Lübeck gGmbH, möglich und könnte dies zu Einsparungen führen?
  4. Ist der Landkreis Nordwestmecklenburg an den Aufwendungen für das Theater Wismar beteiligt? Wenn nicht, wurde der Landkreis dazu befragt oder ist eine Beteiligung geplant?

 


Anlage/n:

- keine

 

 

Stammbaum:
BA/2015/1216   7. Anfrage, Sitzung der Bürgerschaft am 26.3.2015 Zukunft Theater Hansestadt Wismar   CDU-Fraktion   Bericht/Antwort gem. KV M-V
BA/2015/1216-01   Antwort zur 7. Anfrage, Sitzung der Bürgerschaft am 26.3.2015 "Zukunft Theater Hansestadt Wismar"   10.4 Abt. Organisation und EDV   Bericht/Antwort gem. KV M-V