Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Vorlage - VO/2021/3806  

Betreff: 1. Änderung der Entgeltordnung des Stadtgeschichtlichen Museums der Hansestadt Wismar wegen der Anschaffung von Audioguides
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser/-in:Schubert, Corinna
Beteiligt:13 AMT FÜR TOURISMUS UND KULTUR   
 30 RECHTSAMT  
 20 AMT FÜR FINANZVERWALTUNG  
 I Bürgermeister  
 1 Büro der Bürgerschaft  
Beratungsfolge:
Ausschuss für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales
01.03.2021 
Sitzung des Ausschusses für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales ungeändert beschlossen   
Finanzausschuss
10.03.2021 
Sitzung des Finanzausschusses ungeändert beschlossen   
Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Entscheidung
25.03.2021 
Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar ungeändert beschlossen   
Anlagen:
1. Änderung aktuell  
Synopse Entgeltordnung  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschluss: Die Bürgerschaft der Hansestadt Wismar beschließt die in der Anlage 1 beigefügte 1. Änderung zur Entgeltordnung des Stadtgeschichtlichen Museums der Hansestadt Wismar in der Fassung vom 26.06.2020..

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Begründung: Für viele Besuchende ist ein Audioguide ein fester Bestandteil eines Museumsbesuchs. Er unterstützt den Besuch eines Museums und macht ihn erlebnisreicher. Mit den neuen Geräten zu den Ausstellungen im Stadtgeschichtlichen Museum erfährt der Besucher vieles zu den präsentierten Originalen und ihrer Geschichte in Wismar und der Welt.

Der Audioguide ergänzt nicht nur das Vermittlungsangebot des Museums, sondern erhöht auch die Attraktivität des Hauses für Besuchende mit unterschiedlichen Anforderungen im Sinne der barrierefreien Ausstellung.

Die Basisführungen umfassen 40 Stationen (32 Stationen Stadtgeschichte und 8 Stationen Hausgeschichte/Gläsernes Museum) und können in deutscher und englischer Sprache gehört werden. Das Team des Museums wird dieses Angebot perspektivisch aktualisieren und erweitern.

Zur Ausstattung gehören 48 Audioguidesysteme und 2 Ladestationen. Die Abspielung erfolgt über die Eingabe von Nummern.

Die Audioguides sollen - wie in vielen Museen üblich - gegen ein Nutzungsentgelt an die Besucherinnen und Besucher ausgegeben werden. Die Aus- und Abgabe der Audioguides erfolgt an der Museumskasse. Ein Entgelt ist notwendig, da durch die Nutzung auch Aufwand entsteht: Reinigung der Geräte, Auswechslung der Pads für Kopfhörer, Akku-Aufladen und so weiter. Die beschränkte Anzahl von Geräten macht es nicht möglich, dass alle Museumsbesuchende einen Audioguide nutzen können. Mit dem Entgelt nutzen nur diejenigen Gäste das Gerät, welche es auch möchten.

Jeder Besuchende kommt mit individuellen Stärken und Schwächen ins Museum und hat daher unterschiedliche Bedürfnisse. Das Stadtgeschichtliche Museum der Hansestadt Wismar reagiert auf diese Bedürfnisse im Rahmen der Barrierefreiheit mit spezifischen Angeboten und Maßnahmen. Dazu gehört die Bereitstellung von Tastobjekten, Hörstationen, Medienstationen und ab 2021 auch zusätzliche Ausführungen von Audioguides.

Neben der Basisführung für Erwachsene gibt es auch eine Basisführung für Kinder. Darüber hinaus gibt es als besondere Angebote eine Basisführung in Leichter Sprache (in Produktion) und eine Basisführung für deutschsprachige Besuchende mit Sehbehinderung (mit Audiodeskription). Aus förderrechtlichen Gründen wird für den Audioguide in Leichter Sprache kein Entgelt erhoben. Im Sinne der Barrierefreiheit wird auch bei der Basisführung für Sehbehinderte von einem Entgelt abgesehen.
 

 

Die Entgelte werden wie folgt vorgeschlagen:

 

Basisführung     3,00 Euro

Kinderführung      frei

Basisführung im Sinne der Barrierefreiheit  frei
 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen (Alle Beträge in Euro):

 

Durch die Umsetzung des vorgeschlagenen Beschlusses entstehen voraussichtlich folgende finanzielle Auswirkungen auf den Haushalt:

 

 

Keine finanziellen Auswirkungen

x

Finanzielle Auswirkungen gem. Ziffern 1 - 3

 

1. Finanzielle Auswirkungen für das laufende Haushaltsjahr

Ergebnishaushalt

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

25101 4322900

Ertrag in Höhe von

4.500,00 €

Produktkonto /Teilhaushalt:

25101 4151120

Ertrag in Höhe von

4.550,00 €

Produktkonto /Teilhaushalt:

25101 5385000

Aufwand in Höhe von

6.500,00 €

 

Finanzhaushalt

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

25101 6322900

Einzahlung in Höhe von

4.500,00 €

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Auszahlung in Höhe von

 

 

Deckung

 

 

Deckungsmittel stehen nicht zur Verfügung

 

Die Deckung ist/wird wie folgt gesichert

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Aufwand in Höhe von

 

Erläuterungen zu den finanziellen Auswirkungen für das laufende Haushaltsjahr (bei Bedarf):

Bei den nicht zahlungswirksamen Erträgen und Aufwendungen handelt es sich um die Erträge aus der Auflösung von Sonderposten beziehungsweise um die Abschreibungen für die Audioguides.

 

 

2. Finanzielle Auswirkungen für das Folgejahr / für Folgejahre

Ergebnishaushalt

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

25101 4322900

Ertrag in Höhe von

6.000,00 €

Produktkonto / Teilhaushalt:

25101 4151120

Ertrag in Höhe von

4.550,00 €

Produktkonto /Teilhaushalt:

25101 5385000

Aufwand in Höhe von

6.500,00 €

 

Finanzhaushalt

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

25101 6322900

Einzahlung in Höhe von

6.000,00 €

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Auszahlung in Höhe von

 

 

Deckung

 

 

Deckungsmittel stehen nicht zur Verfügung

 

Die Deckung ist/wird wie folgt gesichert

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Aufwand in Höhe von

 

Erläuterungen zu den finanziellen Auswirkungen für das Folgejahr/ für Folgejahre (bei Bedarf):

 

3. Investitionsprogramm

 

Die Maßnahme ist keine Investition

x

Die Maßnahme ist im Investitionsprogramm enthalten

 

Die Maßnahme ist eine neue Investition

 

4. Die Maßnahme ist:

x

neu

x

freiwillig

 

eine Erweiterung

 

Vorgeschrieben durch:

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n: 1. Änderung der Entgeltordnung
 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 1. Änderung aktuell (21 KB)      
Anlage 2 2 Synopse Entgeltordnung (24 KB)