Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Vorlage - VO/2020/3737  

Betreff: Benutzungs- und Gebührensatzung der Stadtbibliothek der Hansestadt Wismar
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser/-in:Mach, Uta
Beteiligt:I Bürgermeister   
 III Senatorin  
 20.1 Abt. Kämmerei  
 30 RECHTSAMT  
 1 Büro der Bürgerschaft  
Beratungsfolge:
Ausschuss für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales Vorberatung
07.12.2020 
Sitzung des Ausschusses für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales ungeändert beschlossen   
Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Entscheidung
17.12.2020 
Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar ungeändert beschlossen   
Anlagen:
Anlage 1 Satzung  
Anlage 2 Synopse  
Anlage 3 Kostenkalkulation  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschluss:

Die in Anlage 1 beigefügte Benutzungs- und Gebührensatzung der Stadtbibliothek der Hansestadt Wismar wird beschlossen
 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Begründung:

Mit der Überarbeitung der Satzung wird dem eingeführten Einsatz von RFID (radio-frequency identification) in der Bliothek Rechnung getragen. Die RFID dient der vereinfachten Verbuchung und Selbstverbuchung von Medien.

Des Weiteren werden mit der Überarbeitung der Satzung, Regelungen zur Erhöhung der Bürgerfreundlichkeit und Servicequalität der Bibliothek geschaffen. Die Satzung wurde sprachlich unter dem Aspekt Sprachsensibilität überarbeitet.

 

Eine Gebührenerhöhung wurde nicht in Betracht gezogen, um die Nutzung niedrigschwellig zu halten. Gerade in der Coronazeit hat sich gezeigt, dass die Nutzer „ihre“ Bibliothek nicht missen wollen. 


 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen (Alle Beträge in Euro):

 

Durch die Umsetzung des vorgeschlagenen Beschlusses entstehen voraussichtlich folgende finanzielle Auswirkungen auf den Haushalt:

 

                      X

Keine finanziellen Auswirkungen

 

Finanzielle Auswirkungen gem. Ziffern 1 - 3

 

1. Finanzielle Auswirkungen für das laufende Haushaltsjahr

Ergebnishaushalt

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Aufwand in Höhe von

 

 

Finanzhaushalt

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Einzahlung in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Auszahlung in Höhe von

 

 

Deckung

 

 

Deckungsmittel stehen nicht zur Verfügung

 

Die Deckung ist/wird wie folgt gesichert

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Aufwand in Höhe von

 

 

Erläuterungen zu den finanziellen Auswirkungen für das laufende Haushaltsjahr (bei Bedarf):

 

2. Finanzielle Auswirkungen für das Folgejahr / für Folgejahre

Ergebnishaushalt

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Aufwand in Höhe von

 

 

Finanzhaushalt

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Einzahlung in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Auszahlung in Höhe von

 

 

Deckung

 

 

Deckungsmittel stehen nicht zur Verfügung

 

Die Deckung ist/wird wie folgt gesichert

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Aufwand in Höhe von

 

 

Erläuterungen zu den finanziellen Auswirkungen für das Folgejahr/ für Folgejahre (bei Bedarf):

 

3. Investitionsprogramm

 

Die Maßnahme ist keine Investition

 

Die Maßnahme ist im Investitionsprogramm enthalten

 

Die Maßnahme ist eine neue Investition

 

4. Die Maßnahme ist:

 

neu

 

freiwillig

 

eine Erweiterung

 

Vorgeschrieben durch:

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

Anlage 1 Satzung

Anlage 2 Synopse

Anlage 3 Kostenkalkulation
 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage 1 Satzung (126 KB)      
Anlage 2 2 Anlage 2 Synopse (95 KB)      
Anlage 3 3 Anlage 3 Kostenkalkulation (47 KB)