Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Vorlage - VO/2020/3540  

Betreff: Benennung von Straßennamen im "Wohn-und Mischgebiet Lembkenhof" und im "Gewerbegebiet Wismar West II"
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser/-in:Petzke, Maria
Beteiligt:I Bürgermeister   
 II Senator  
 60 BAUAMT  
 1 Büro der Bürgerschaft  
Beratungsfolge:
Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Entscheidung
24.09.2020 
Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar ungeändert beschlossen   
Bau- und Sanierungsausschuss Vorberatung
10.08.2020 
Sitzung des Bau- und Sanierungsausschusses zurückgestellt   
14.09.2020 
Sitzung des Bau- und Sanierungsausschusses ungeändert beschlossen   
Anlagen:
Anlage 1  
Anlage 2  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschluss:  

  1. Der neue Straßenname im „Wohn-und Mischgebiet Lembkenhof“ erhält den Straßennamen.

Planstraße A: „Hinter dem „Lembkenhof“

  1. Der neue Straßenname im „Gewerbegebiet Wismar West II“ erhält den Straßennamen

Planstraße B : „Werftstraße“

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Begründung:

Zu 1.

Mit dem Bau der neuen Straße im „Wohn-und Mischgebiet Lembkenhof“ werden die Festlegungen im Bebauungsplan Nr. 8/91 (siehe Anlage 1) zum Teil umgesetzt.

Nach Fertigstellung der geplanten Straße ( Planstraße A ) wird die jetzige Zu-und Abfahrt auf die „Lübsche Straße“ gemäß B-Plan nur noch als Fuß-und Radweg fungieren. Deshalb wird eine Zufahrt in das Wohn-und Gewerbegebiet Lembkenhof“ perspektivisch nur noch über die Kreuzung an der Berufsschule erfolgen.

Das „Wohn-und Mischgebiet Lembkenhof“ liegt in unmittelbarer Nähe der Wismarer Werft aber auch hinter dem Lembkenhof.

Die Straße „Am Lembkenhof“ besteht bereits als Spange zur„Lübschen Srraße“.Deshalb sollte die Planstraße A den Straßennamen“ Hinter dem Lembkenhof“ erhalten, da dies für die Anwohner die bisher die provisorische Anschrift „Am Lembkenhof“ hatten , verträglicher erscheint.

 

Zu2.

Im „Gewerbegebiet Wismar West“ ist eine neue Straße, die Planstraße B geplant. Diese neue Straße soll als Zufahrtstraße zur Wismarer Werft in der Hansestadt Wismar fungieren. Die Planstraße B bindet an die bestehende „Werftstraße“an. Deshalb und auf Grund der erhofften Führung in den Navigationssystemen direkt über die Tangente zur Werft sollte die Planstraße B auch den Straßennamen „Werftstraße“ erhalten.

 

 

 


 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen (Alle Beträge in Euro):

 

Durch die Umsetzung des vorgeschlagenen Beschlusses entstehen voraussichtlich folgende finanzielle Auswirkungen auf den Haushalt:

 

 

Keine finanziellen Auswirkungen

 

Finanzielle Auswirkungen gem. Ziffern 1 - 3

 

1. Finanzielle Auswirkungen für das laufende Haushaltsjahr

Ergebnishaushalt

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Aufwand in Höhe von

 

 

Finanzhaushalt

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Einzahlung in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Auszahlung in Höhe von

 

 

Deckung

 

 

Deckungsmittel stehen nicht zur Verfügung

 

Die Deckung ist/wird wie folgt gesichert

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Aufwand in Höhe von

 

 

Erläuterungen zu den finanziellen Auswirkungen für das laufende Haushaltsjahr (bei Bedarf):

 

2. Finanzielle Auswirkungen für das Folgejahr / für Folgejahre

Ergebnishaushalt

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Aufwand in Höhe von

 

 

Finanzhaushalt

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Einzahlung in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Auszahlung in Höhe von

 

 

Deckung

 

 

Deckungsmittel stehen nicht zur Verfügung

 

Die Deckung ist/wird wie folgt gesichert

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Aufwand in Höhe von

 

 

Erläuterungen zu den finanziellen Auswirkungen für das Folgejahr/ für Folgejahre (bei Bedarf):

 

3. Investitionsprogramm

 

Die Maßnahme ist keine Investition

 

Die Maßnahme ist im Investitionsprogramm enthalten

 

Die Maßnahme ist eine neue Investition

 

4. Die Maßnahme ist:

 

neu

 

freiwillig

 

eine Erweiterung

 

Vorgeschrieben durch:

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

Anlage 1 Übersichtsplan „Lembkenhof“

Anlage 2 Übersichtsplan „ Erschließung GE Wismar West II“
 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage 1 (795 KB)      
Anlage 2 2 Anlage 2 (1487 KB)