Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Vorlage - BA/2019/3214  

Betreff: Bevölkerungsentwicklung in Wismar 2018/ 1. Halbjahr 2019
Status:öffentlichVorlage-Art:Fraktionsanfrage
Verfasser/-in:Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen
Beratungsfolge:
Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Anfrage / Antwort / Bericht
26.09.2019 
Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar zur Kenntnis genommen   
Anlagen:
ANLAGE_2019_02_Bevölkerungsentwicklung_Rev01_00  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Die Landesstatistik zur Bevölkerungsentwicklung 2018 vom 3. Juli 2019 weist für die Hansestadt Wismar weist folgende Bevölkerungszahlen aus:

01.01.2018  42906

31.12.2018  42550

Dies ist ein Minus von 356 Einwohnern gleich 0,8 %.

Als Anlage ist ein Auszug aus der Landesstatistik beigefügt.

 

Fragen:

1.  Wie kommt es zu einem so hohen, weit über dem Landesdurchschnitt liegenden Einwohnerverlust?

 

2.  Welche Zahlen liegen für das erste Halbjahr 2019

 zu den Geborenen

 zu den Gestorbenen

 zu den Zugewanderten

 zu den Abgewanderten

 

vor?

Hält der negative Trend 2018 im 1. Halbjahr 2019 an?

 

3.  Wie stellen sich die Zahlen für die beiden letzten Gruppen (Zugewanderte/ Abgewanderte) nach Altersgruppen 1-5, 6-10 Jahre usw. für das Jahr 2018 dar?

 

4.  Welche Auswirkungen hat der Rückgang der Einwohner auf die Schlüsselzuweisungen?

 

5.  Welche Auswirkungen haben die Veränderungen auf die Ausweisung von Wohnbauflächen und auf den Wohnungsmarkt?

 

6.  Welche Stadtgebiete sind besonders betroffen?

 

7.  Welche Auswirkungen ergeben sich für die Entwicklung der WOBAU und der Wohnungsgenossenschaften?

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:  Auszug aus der Statistik
 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 ANLAGE_2019_02_Bevölkerungsentwicklung_Rev01_00 (183 KB)      
Stammbaum:
BA/2019/3214   Bevölkerungsentwicklung in Wismar 2018/ 1. Halbjahr 2019   Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen   Fraktionsanfrage
BA/2019/3214-01   Bevölkerungsentwicklung in Wismar 2018/ 1. Halbjahr 2019   32.4 Abt. Allgemeine Ordnungsangelegenheiten   Bericht/Antwort gem. KV M-V