Hilfsnavigation
Hauptbild-Startseite © Pressestelle der Hansestadt Wismar
Seiteninhalt

Vorlage - VO/2019/3068  

Betreff: Fördervereinbarung zwischen der Hansestadt Wismar und dem Maritimen Zentrum
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser:Fröhlich, Peter
Federführend:40.6 Abt. Schule, Jugend und Förderangelegenheiten Beteiligt:I Bürgermeister
Bearbeiter/-in: Berlin, Sylvia  III Senatorin
   20 AMT FÜR FINANZVERWALTUNG
   1 Büro der Bürgerschaft
Beratungsfolge:
Ausschuss für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales Vorberatung
06.05.2019 
Sitzung des Ausschusses für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales ungeändert beschlossen   
Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Entscheidung
23.05.2019 
Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar ungeändert beschlossen   
Anlagen:
Fördervereinbarung Maritimes Zentrum  
Antrag auf Fördervereinbarung  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschluss:
Die anliegende Fördervereinbarung wird beschlossen.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Begründung:
Der Förderverein „Poeler Kogge“ e.V., der Förderverein „Atalanta“ e.V. und der Förderverein „Marlen“ e.V. betreiben das Maritime Zentrum Wismar.

Am 27. April 2017 beschloss die Bürgerschaft den drei o.g. Vereinen das Baumhaus in Erbbaurecht zu übertragen.

Gemeinsam wurde das Maritime Zentrum mit Sitz im Baumhaus initiiert, das Baumhaus innen seitdem saniert. Der Erbbaurechtsvertrag wurde mit dem Förderverein „Poeler Kogge“ e.V. abgeschlossen. Die Kosten wurden alleinig vom Förderverein „Poeler Kogge“ e.V. übernommen, das Vertragsverhältnis zwischen den drei Vereinen wurde aus diesem Grund in Form eines Mietverhältnisses geregelt.

Zur Betreibung des Maritimen Zentrums fördert die Hansestadt Wismar über die Fördervereinbarung die drei Vereine jährlich mit 20.000,-€ zu gleichen Teilen.

Die weiteren Kosten des Leistungsangebotes des Maritimen Zentrums werden von den drei beteiligten Vereinen bestritten.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen (Alle Beträge in Euro):

 

Durch die Umsetzung des vorgeschlagenen Beschlusses entstehen voraussichtlich folgende finanzielle Auswirkungen auf den Haushalt:

 

 

Keine finanziellen Auswirkungen

                   X

Finanzielle Auswirkungen gem. Ziffern 1 - 3

 

1. Finanzielle Auswirkungen für das laufende Haushaltsjahr

Ergebnishaushalt

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

28102.5415920

Aufwand in Höhe von

20.000,00 €

 

Finanzhaushalt

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Einzahlung in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

28102.7415900

Auszahlung in Höhe von

20.000,00 €

 

Deckung

 

 

Deckungsmittel stehen nicht zur Verfügung

 

Die Deckung ist/wird wie folgt gesichert

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Aufwand in Höhe von

 

 

Erläuterungen zu den finanziellen Auswirkungen für das laufende Haushaltsjahr (bei Bedarf):

 

2. Finanzielle Auswirkungen für das Folgejahr / für Folgejahre

Ergebnishaushalt

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

28102.5415920

Aufwand in Höhe von

20.000,00 €

 

Finanzhaushalt

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Einzahlung in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

28102.7415900

Auszahlung in Höhe von

20.000,00 €

 

Deckung

 

 

Deckungsmittel stehen nicht zur Verfügung

 

Die Deckung ist/wird wie folgt gesichert

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Aufwand in Höhe von

 

 

Erläuterungen zu den finanziellen Auswirkungen für das Folgejahr/ für Folgejahre (bei Bedarf):

 

3. Investitionsprogramm

                   X

Die Maßnahme ist keine Investition

 

Die Maßnahme ist im Investitionsprogramm enthalten

 

Die Maßnahme ist eine neue Investition

 

4. Die Maßnahme ist:

 

neu

                  X

freiwillig

 

eine Erweiterung

 

Vorgeschrieben durch:

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:
Antrag auf Abschluss der Fördervereinbarung

Fördervereinbarung

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Fördervereinbarung Maritimes Zentrum (20 KB)      
Anlage 2 2 Antrag auf Fördervereinbarung (2463 KB)