Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Vorlage - VO/2014/0870  

Betreff: Wismar zur fahrradfreundlichen Stadt entwickeln
Status:öffentlichVorlage-Art:Fraktionsantrag
Verfasser/-in:FÜR-WISMAR-Fraktion
Federführend:FÜR-WISMAR-Fraktion Bearbeiter/-in: FÜR-WISMAR-Fraktion, Fraktion
Beratungsfolge:
Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Entscheidung
27.03.2014 
54. Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Verweisung in einen Ausschuss   

Beschlussvorschlag:

Die Verwaltung und die Bürgerschaft der Hansestadt Wismar initiieren einen Agenda-Prozess mit dem Ziel, Wismar zur fahrradfreundlichen Stadt zu entwickeln.

 

Partner dabei sollten der ADFC sowie partei- und fraktionsübergreifend interessierte Bürger sein.

 


Begründung:

Erfreulicherweise benutzen in der Hansestadt Wismar immer mehr Bürger das Fahrrad. Sie finden allerdings kein durchgehend erkennbares Konzept für die Radfahrer vor.

Die Ereignisse (Gefährdungspotenzial hoch, Konflikte mit anderen Verkehrsteilnehmern) und gegenwärtige Situation für Radfahrer in der Dankwartstraße (Einbahnstraße, als gegenläufige Fahrradstraße schwer zu erkennen) und anderen Bereichen (Kopfsteinpflaster, keine Fahrradstreifen) sind Anlass dieser Initiative für eine fahrradfreundliche Stadt.

 


Anlage/n:

keine