Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Vorlage - VO/2018/2827  

Betreff: Änderung der Bilanzierungs- und Bewertungsrichtlinie der Hansestadt Wismar
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser/-in:1. Bansemer, Heike
2. Wiedemann, Nicole
Beteiligt:I Bürgermeister   
 II Senator  
 III Senatorin  
 1 Büro der Bürgerschaft  
 20 AMT FÜR FINANZVERWALTUNG  
 14 RECHNUNGSPRÜFUNGSAMT  
Beratungsfolge:
Finanzausschuss Vorberatung
12.09.2018 
Sitzung des Finanzausschusses (offen)   
Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Entscheidung
Anlagen:
Bilanzierungs- und Bewertungsrichtlinie HWI Lesefassung  
Synopse zur Bilanzierungs- und Bewertungsrichlinie der Hansestadt Wismar  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Die Bürgerschaft beschließt die Änderung der Bilanzierungs- und Bewertungsrichtlichtlinie der Hansestadt Wismar rückwirkend zum 01.01.2015 in der Fassung vom 04.09.2018.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Begründung:

Die Evaluierung des untergesetzlichen Regelwerks zur kommunalen Doppik ist seit dem 6. Juni 2016 in Kraft getreten. Diese umfasst

-       Die Verordnung zur Änderung der Gemeindehaushaltsverordnung-Doppik und der Gemeindekassenverordnung-Doppik vom 19. Mai 2016 (GVOBl. M-V S.311) und

-       Die Verwaltungsvorschrift zur Gemeindehaushaltsverordnung-Doppik und Gemeindekassenverordnung-Doppik (GemHVO-GemKVO-DoppVVM-V) vom 20. Mai 2016 (AmtsBl. M-V S.310)

Hinsichtlich der Bilanzierung und Bewertung werden reduzierte Vorgaben für die Abbildung der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage ermöglicht:

Mit den Änderungen in der Gemeindehaushaltsverordnung Doppik MV sind für die Erstellung von Jahresabschlüssen maßgebliche Wertgrenzen im Bereich Rückstellungen und Rechnungsabgrenzungsposten definiert.

Auf die Bildung von Rückstellungen für nicht genommenen Urlaub und nicht abgegoltene Überstunden kann vollständig verzichtet werden.

Gemäß § 63 Abs. 1 GemHVO-Doppik ist die Anwendung der Bestimmung für die Haushaltsjahre eröffnet, für welche der jeweilige Jahresabschluss noch nicht festgestellt worden ist. 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Finanzielle Auswirkungen (Alle Beträge in Euro):

 

Durch die Umsetzung des vorgeschlagenen Beschlusses entstehen voraussichtlich folgende finanzielle Auswirkungen auf den Haushalt:

 

 

Keine finanziellen Auswirkungen

 

Finanzielle Auswirkungen gem. Ziffern 1 - 3

 

1. Finanzielle Auswirkungen für das laufende Haushaltsjahr

Ergebnishaushalt

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Aufwand in Höhe von

 

 

Finanzhaushalt

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Einzahlung in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Auszahlung in Höhe von

 

 

Deckung

 

 

Deckungsmittel stehen nicht zur Verfügung

 

Die Deckung ist/wird wie folgt gesichert

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Aufwand in Höhe von

 

 

Erläuterungen zu den finanziellen Auswirkungen für das laufende Haushaltsjahr (bei Bedarf):

 

2. Finanzielle Auswirkungen für das Folgejahr / für Folgejahre

Ergebnishaushalt

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Aufwand in Höhe von

 

 

Finanzhaushalt

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Einzahlung in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Auszahlung in Höhe von

 

 

Deckung

 

 

Deckungsmittel stehen nicht zur Verfügung

 

Die Deckung ist/wird wie folgt gesichert

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Aufwand in Höhe von

 

 

Erläuterungen zu den finanziellen Auswirkungen für das Folgejahr/ für Folgejahre (bei Bedarf):

 

3. Investitionsprogramm

 

Die Maßnahme ist keine Investition

 

Die Maßnahme ist im Investitionsprogramm enthalten

 

Die Maßnahme ist eine neue Investition

 

4. Die Maßnahme ist:

 

neu

 

freiwillig

 

eine Erweiterung

 

Vorgeschrieben durch:

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

Bilanzierungs- und Bewertungsrichtlinie der HWI Lesefassung

Synopse der Bilanzierungs- und Bewertungsrichtlinie der Hansestadt Wismar
 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 2 1 Bilanzierungs- und Bewertungsrichtlinie HWI Lesefassung (401 KB)      
Anlage 1 2 Synopse zur Bilanzierungs- und Bewertungsrichlinie der Hansestadt Wismar (152 KB)      
Stammbaum:
VO/2018/2827   Änderung der Bilanzierungs- und Bewertungsrichtlinie der Hansestadt Wismar   20.4 Abt. Geschäftsbuchhaltung   Beschlussvorlage öffentlich
VO/2018/2827-01   Änderung der Bilanzierungs- und Bewertungsrichtlinie der Hansestadt Wismar   20.4 Abt. Geschäftsbuchhaltung   Beschlussvorlage öffentlich