Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Vorlage - VO/2017/2129  

Betreff: Bestellung der Mitglieder des Seniorenbeirates
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser/-in:Kaminski, Gabi
Beteiligt:I Bürgermeister   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales Vorberatung
06.03.2017 
Sitzung des Ausschusses für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales zur Kenntnis genommen   
Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Entscheidung
30.03.2017 
Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar ungeändert beschlossen   
Anlagen:
Bewerberliste  

Beschlussvorschlag:

Die Bürgerschaft bestellt aus der in der Anlage beigefügten Bewerberliste 11 Mitglieder für den Seniorenbeirat der Hansestadt Wismar. Die nicht bestellten Kandidaten sind entsprechend der erzielten Stimmenzahl Nachfolgekandidaten. Der Seniorenbeirat wird für die Dauer von 5 Jahren bestellt.

 


Begründung:

Der Seniorenbeirat ist ein parteipolitisch, verbandspolitisch und konfessionell unabhängiges Gremium und trägt zur Meinungsbildung und zum Erfahrungsaustausch auf sozialem, politischem, wirtschaftlichem und kulturellem Gebiet bei. Er leistet eine kontinuierliche Öffentlichkeitsarbeit, berichtet aus der eigenen Arbeit und informiert dadurch die Öffentlichkeit. Er vertritt die Belange der älteren Generation und kann hierfür die Organe und Ämter der Hansestadt Wismar durch Empfehlungen, Anregungen und Stellungnahmen beraten. Er arbeitet eng mit Vereinen und Verbänden zusammen.

Der Seniorenbeirat der Hansestadt Wismar hat sich zu einem anerkannten Interessenvertreter der älteren Einwohner und akzeptierten Partner der Bürgerschaft und der Verwaltung der Stadt entwickelt.

 

Der Seniorenbeirat der Hansestadt Wismar ist neu zu bestellen. Die 5-jährige Amtszeit endet am 29. März 2017. In den Monaten Dezember 2016 sowie Januar und Februar 2017 gab es im Stadtanzeiger einen Aufruf an die Seniorinnen und Senioren der Hansestadt Wismar. In diesem Aufruf wurde für die Mitarbeit im Seniorenbeirat geworben. Es erfolgte ebenfalls eine Veröffentlichung in der lokalen Presse sowie auf der Homepage der Hansestadt Wismar.

 

Die Bewerber müssen das 55. Lebensjahr vollendet und den Hauptwohnsitz in Wismar haben. Einzelbewerber müssen mindestens 20 Unterstützungsunterschriften von über 55-jährigen Bürgern vorlegen können.

 

Auf Grund des Aufrufs haben 8 Vereine und Verbände bis zum 17. Februar 2017 ihre Vorschläge eingereicht.

 

Es gibt 7 Einzelbewerber, die die erforderliche Anzahl von Unterstützungsunterschriften von über 55-jährigen Bürgern vorgelegt hat.

Ein weiterer Einzelbewerber hat die erforderliche Anzahl von mindestens 20 Unterstützungsunterschriften unterschritten und konnte demzufolge nicht berücksichtigt werden.

 

Insgesamt liegen 15 gültige Vorschläge vor.

 


Finanzielle Auswirkungen (Alle Beträge in Euro):

 

Durch die Umsetzung des vorgeschlagenen Beschlusses entstehen voraussichtlich folgende finanzielle Auswirkungen auf den Haushalt:

 

 

Keine finanziellen Auswirkungen

x

Finanzielle Auswirkungen gem. Ziffern 1 - 3

 

1. Finanzielle Auswirkungen für das laufende Haushaltsjahr

Ergebnishaushalt

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

11140.5415900/01

Aufwand in Höhe von

1600

 

Finanzhaushalt

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Einzahlung in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

11140.7415900/01

Auszahlung in Höhe von

1600

 

Deckung

 

 

Deckungsmittel stehen nicht zur Verfügung

 

Die Deckung ist/wird wie folgt gesichert

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Aufwand in Höhe von

 

 

Erläuterungen zu den finanziellen Auswirkungen für das laufende Haushaltsjahr (bei Bedarf):

 

2. Finanzielle Auswirkungen für das Folgejahr / für Folgejahre

Ergebnishaushalt

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

11140.5415900/01

Aufwand in Höhe von

1600

 

Finanzhaushalt

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Einzahlung in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

11140.7415900/01

Auszahlung in Höhe von

1600

 

Deckung

 

 

Deckungsmittel stehen nicht zur Verfügung

 

Die Deckung ist/wird wie folgt gesichert

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Aufwand in Höhe von

 

 

Erläuterungen zu den finanziellen Auswirkungen für das Folgejahr/ für Folgejahre (bei Bedarf):

 

3. Investitionsprogramm

 

Die Maßnahme ist keine Investition

 

Die Maßnahme ist im Investitionsprogramm enthalten

 

Die Maßnahme ist eine neue Investition

 

4. Die Maßnahme ist:

 

neu

x

freiwillig

 

eine Erweiterung

 

Vorgeschrieben durch:

 


Anlage/n:

- Bewerberliste

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Bewerberliste (21 KB)