Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Vorlage - VO/2016/1865-01  

Betreff: Hinweise zu geplanten Straßenbauarbeiten auf der Website der Hansestadt Wismar
Status:öffentlichVorlage-Art:Bericht/Antwort gem. KV M-V
Verfasser/-in:Trunk, MarcoBezüglich:
VO/2016/1865
Beteiligt:I Bürgermeister   
 1 Büro der Bürgerschaft  
Beratungsfolge:
Bürgerschaft der Hansestadt Wismar zur Kenntnis

               In der VO/2016/1865 der Für-Wismar-Fraktion heißt es:

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die zu Straßenbauarbeiten bekannten Informationen sollen so früh wie möglich auf der Webseite der Stadt Wismar veröffentlicht werden. Die Informationen umfassen soweit bekannt mindestens:

       

                                                                       Beginn und Ende der Arbeiten

                                                                       genaue Lage der Bauarbeiten

                                                                       Art der Bauarbeiten

                                                                       Bauarbeiten von Dritten (z.B: Land MV) soweit diese der Stadt bekannt sind

                                                                       Ausweichmöglichkeiten

                                                                       Ansprechpartner bei Fragen

                                                                       geplante Bauarbeiten mit noch nicht genau bekannten Termin

                                                                       Prüfungen auf Straßenschäden

                                                                       mittel- und langfristig geplante Straßenbaumaßnahmen

       

Des Weiteren ist ein Ansprechpartner aufzuführen, bei dem Straßenschäden und Ähnliches gemeldet werden können.

 

Dazu nimmt die Verwaltung wie folgt Stellung:

Eine Information findet bereits seit vielen Jahren zentral auf der Website www.wismar.de statt: http://wismar.de/Bürger/Aktuelles/Baustellenrapport_Straßensperrung/

Zudem wird über die lokale Presse informiert und gegebenenfalls über Facebook. Auf der Website werden vor allem wesentliche Informationen gegeben, um keine Informationsüberflutung (infomation overload) zu erzeugen. Daher werden die Informationen auch in einem angemessenen zeitlichen Vorlauf gegeben. Ein so früh wie möglichist aus Kommunikationssicht völlig abwegig. 

Ein Link zu einem Web-Formular des EVB, um Straßenschäden zu melden (http://www.evb-wismar.de/de/stadtpflege/strassenunterhaltung) findet sich hier ebenfalls, es gibt eine StörungsAPP Störung Wismarzu finden im AppStore und im Play Store, diese sind ebenfalls verlinkt und zudem sind telefonische Ansprechpartner zu finden. Gerade ältere Bürgerinnen und Bürger melden sich meist per Telefon. Alle Möglichkeiten werden in Anspruch genommen, eine noch größere mediale Ausweitung ist aus Verwaltungssicht nicht zielführend.

 


Anlage/n:

 

 

Stammbaum:
VO/2016/1865   Hinweise zu geplanten Straßenbauarbeiten auf der Website der Hansestadt Wismar   FÜR-WISMAR-Fraktion   Fraktionsantrag
VO/2016/1865-01   Hinweise zu geplanten Straßenbauarbeiten auf der Website der Hansestadt Wismar   01 Öffentlichkeitsarbeit / Pressestelle   Bericht/Antwort gem. KV M-V