Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Vorlage - VO/2016/1863  

Betreff: Transparenz bei Beschlüssen des Hauptausschusses
Status:öffentlichVorlage-Art:Fraktionsantrag
Verfasser:FÜR-WISMAR-Fraktion
Federführend:FÜR-WISMAR-Fraktion Bearbeiter/-in: FÜR-WISMAR-Fraktion, Fraktion
Beratungsfolge:
Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Entscheidung
30.06.2016 
Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar abgelehnt   

Beschlussvorschlag:

Die Bürgerschaft beschließt, die Tätigkeit des Hauptausschusses transparenter zu gestalten. Über die Tagesordnung und über gefasste Beschlüsse ist die Öffentlichkeit zu informieren.


Begründung:

Der Hauptausschuss ist laut Kommunalverfassung der wichtigste Ausschuss einer Gemeinde. Er soll die Arbeit der anderen Ausschüsse koordinieren und Beschlüsse innerhalb der ihm zugewiesenen Wertgrenzen treffen. Es ist nicht nachvollziehbar, dass sämtliche Beschlüsse der Bürgerschaft veröffentlicht werden, die des Hauptausschusses jedoch nicht. Dies sollte bürgerfreundlich verändert werden.


Anlage/n: - keine

Stammbaum:
VO/2016/1863   Transparenz bei Beschlüssen des Hauptausschusses   FÜR-WISMAR-Fraktion   Fraktionsantrag
VO/2016/1863-01   Bericht zur Vorlage der FÜR-WISMAR-Fraktion zur Bürgerschaftssitzung am 30.06.2016 zum Thema "Transparenz bei Beschlüssen des Hauptausschusses"   10 AMT FÜR ZENTRALE DIENSTE   Bericht/Antwort gem. KV M-V