Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Vorlage - VO/2016/1813  

Betreff: Ausstellung der Papagojenkette
Status:öffentlichVorlage-Art:Fraktionsantrag
Verfasser/-in:Fraktion FDP/GRÜNE
Federführend:Fraktion FDP/GRÜNE Bearbeiter/-in: Fraktion Liberale Liste - FDP, Fraktion
Beratungsfolge:
Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Entscheidung
26.05.2016 
Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar abgelehnt   

Beschlussvorschlag:

Die Bürgerschaft beauftragt den Bürgermeister, mit der Eigentümerin bzw. Besitzerin der Papagojenkette eine Vereinbarung zu treffen, nach der die Kette oder eine Replik der Öffentlichkeit in einem geeigneten Rahmen zugänglich gemacht werden kann.

 

Die Voraussetzungen für eine Dauerleihgabe sind zu prüfen.


Begründung:

Im Bericht/Antwort vom 20.11.2013, BA/2013/0783-01, wurde auf Anfrage der FDP-Fraktion seitens der Verwaltung geantwortet, dass nach dem Urteil des Landgerichtes Berlin vom 22.02.2013 das weitere Vorgehen derzeit intern geprüft und abgestimmt werde.

 

Über den Ausgang dieser Prüfung und Abstimmung ist die Bürgerschaft nicht wieder informiert worden.

 

Da inzwischen einige Zeit vergangen ist seit der Gerichtsentscheidung in zweiter Instanz am 22.02.2013, dass die Hansestadt Wismar keinen Herausgabeanspruch hat, wäre es längst an der Zeit, die Verhandlungen wieder aufzunehmen, um dieses wichtige Kulturgut den Einwohnern und Besuchern der Hansestadt Wismar öffentlich in geeigneter Form zugänglich zu machen.


Anlage/n: - keine

Stammbaum:
VO/2016/1813   Ausstellung der Papagojenkette   Fraktion FDP/GRÜNE   Fraktionsantrag
    10 AMT FÜR ZENTRALE DIENSTE   Bericht/Antwort gem. KV M-V