Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Vorlage - VO/2013/0745  

Betreff: Abwägung und Beschluss 1. Fortschreibung Managementplan Welterbe Altstadt Wismar und 2. Fortschreibung ISEK-Teilkonzept Altstadt
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser/-in:Huschner, Nobert
Federführend:02 Stabsstelle Welterbe Beteiligt:I Bürgermeister
Bearbeiter/-in: Haase, Jaqueline  II Senator
   III Senatorin
   40 AMT FÜR BILDUNG, JUGEND, SPORT UND FÖRDERANGELEGENHEITEN
   60 BAUAMT
   32 ORDNUNGSAMT
   68 Entsorgungs- und Verkehrsbetrieb
   Sonstige - Beratung mit Externen
   1 Büro der Bürgerschaft
Beratungsfolge:
Sanierungsausschuss Vorberatung
12.09.2013 
Sitzung des Sanierungsausschusses ungeändert beschlossen   
Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Entscheidung
26.09.2013 
48. Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar ungeändert beschlossen   
Anlagen:
Abwägung  
Mitschrift der Wortmeldungen der Bürgerbeteiligung  
Managementplan - Planteil  
Managementplan - Schriftteil  
ISEK_Rahmenplan Altstadt-Planteil  
Teilkonzept Altstadt - Kartenteil 1  
Teilkonzept Altstadt - Kartenteil 2  
Teilkonzept Altstadt - Kartenteil 3  
Managementplan - Kartenteil 1  
Managementplan - Kartenteil 2  
Managementplan - Kartenteil 3  

Beschlussvorschlag:

1.                  Die Bürgerschaft der Hansestadt Wismar hat die vorgebrachten Einwendungen, Anregungen und Hinweise die im Rahmen der Öffentlichkeitsveranstaltung zur Vorstellung des Managementplanes Altstadt am 21. März 2013 im Zeughaus geäußert wurden, mit dem Ergebnis geprüft, dass die Anregungen und Hinweise von:

 

                            Herr Hinze

                            Herr Eigendorf

                            Herr Kluth

                            Herr Dr. Blei

 

berücksichtigt wurden.

 

Die Bürgerschaft hat die vorgebrachten Anregungen und Hinweise von Bürgern geprüft und beschließt die Abwägung entsprechend dem Vorschlag der Verwaltung.

 

2.                  Die Bürgerschaft der Hansestadt Wismar beschließt die 1. Fortschreibung Managementplan Altstadt sowie die 2. Fortschreibung ISEK-Teilkonzept Altstadt in der vorliegenden Fassung.

 

3.                  Die 1. Fortschreibung Managementplan Altstadt, sowie die 2. Fortschreibung ISEK-Teilkonzept Altstadt sind nach dem abschließendem Beschluss ortsüblich bekannt zu machen.

 

4.                  weitere Beteiligte:

 

              Büro Wimes

              AC Planergruppe

              Stadtwerke

              Sachverständige Barrierefreiheit und Energie             


Begründung:

siehe Anlagen

 


Finanzielle Auswirkungen (Alle Beträge in Euro):

 

Durch die Umsetzung des vorgeschlagenen Beschlusses entstehen voraussichtlich folgende finanzielle Auswirkungen auf den Haushalt:

 

x

Keine finanziellen Auswirkungen

 

Finanzielle Auswirkungen gem. Ziffern 1 - 3

 

1. Finanzielle Auswirkungen für das laufende Haushaltsjahr

Ergebnishaushalt

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Aufwand in Höhe von

 

 

Finanzhaushalt

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Einzahlung in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Auszahlung in Höhe von

 

 

Deckung

 

 

Deckungsmittel stehen nicht zur Verfügung

 

Die Deckung ist/wird wie folgt gesichert

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Aufwand in Höhe von

 

 

Erläuterungen zu den finanziellen Auswirkungen für das laufende Haushaltsjahr (bei Bedarf):

 

2. Finanzielle Auswirkungen für das Folgejahr / für Folgejahre

Ergebnishaushalt

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Aufwand in Höhe von

 

 

Finanzhaushalt

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Einzahlung in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Auszahlung in Höhe von

 

 

Deckung

 

 

Deckungsmittel stehen nicht zur Verfügung

 

Die Deckung ist/wird wie folgt gesichert

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Aufwand in Höhe von

 

 

Erläuterungen zu den finanziellen Auswirkungen für das laufende Haushaltsjahr (bei Bedarf):

 

3. Investitionsprogramm

x

Die Maßnahme ist keine Investition

 

Die Maßnahme ist im Investitionsprogramm enthalten

 

Die Maßnahme ist eine neue Investition

 

4. Die Maßnahme ist:

x

neu

x

freiwillig

 

eine Erweiterung

 

Vorgeschrieben durch:

 


Anlage/n:

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Abwägung (23 KB)      
Anlage 2 2 Mitschrift der Wortmeldungen der Bürgerbeteiligung (16 KB)      
Anlage 3 3 Managementplan - Planteil (8837 KB)      
Anlage 4 4 Managementplan - Schriftteil (17386 KB)      
Anlage 5 5 ISEK_Rahmenplan Altstadt-Planteil (15492 KB)      
Anlage 6 6 Teilkonzept Altstadt - Kartenteil 1 (18180 KB)      
Anlage 7 7 Teilkonzept Altstadt - Kartenteil 2 (19863 KB)      
Anlage 8 8 Teilkonzept Altstadt - Kartenteil 3 (17073 KB)      
Anlage 9 9 Managementplan - Kartenteil 1 (18149 KB)      
Anlage 10 10 Managementplan - Kartenteil 2 (16981 KB)      
Anlage 11 11 Managementplan - Kartenteil 3 (10437 KB)