Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Vorlage - VO/2016/1739  

Betreff: Beleuchtung Fuß-/Radweg Verlängerung Lübsche Straße ? Zierower Landstraße
Status:öffentlichVorlage-Art:Fraktionsantrag
Verfasser/-in:CDU-Fraktion
Beratungsfolge:
Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Entscheidung
31.03.2016 
Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag:

Die Bürgerschaft beauftragt den Bürgermeister, die Errichtung bzw. Verlängerung der Beleuchtung des Fuß- und Radweges Lübsche Straße/Ecke Erwin-Fischer-Straße bis zur Kreuzung Zierower Landstraße, gegebenenfalls auch mit dem Landkreis zu prüfen.

 


Begründung:

Die Verlängerung der Lübschen Straße / HWI 22 in Richtung Zierower Landstraße ist ein zentraler Bestandteil des Verbindungsweges zwischen dem Stadtteil Hinter Wendorf/Ostseeblick und der Innenstadt. Zu den täglichen Nutzern gehören viele Fahrradfahrer, die den Weg in die Innenstadt als Arbeits- bzw. Schulweg nutzen. Vom Ortsausgang (Wendenkrug) bis zum Ortseingang Höhe Kreisverkehr Ostseeblick ist die Beleuchtung des Weges unterbrochen. Bereits vor einigen Jahren wurde das Thema sowohl in einem Stadtteilgespräch, als auch in der örtlichen Presse thematisiert. Viele Bewohner des Ostseeblickes und auch Mitarbeiter der anliegenden Geschäfte um das Marktkauf-Center monieren weiterhin die fehlende Beleuchtung. Beim Wendorfer Stadtteilgespräch am 22. Februar 2016 wurde das Thema erneut angeschnitten und verdeutlicht, dass eine Beleuchtung von Nöten ist und die Sicherheit für die vielen Nutzer, darunter auch junge Schüler verbessert.

 


Anlage/n: keine

 

Stammbaum:
VO/2016/1739   Beleuchtung Fuß-/Radweg Verlängerung Lübsche Straße ? Zierower Landstraße   CDU-Fraktion   Fraktionsantrag
VO/2016/1739-01   Beleuchtung Fuß-/Radweg Verlängerung Lübsche Straße ? Zierower Landstraße   60.2 Abt. Planung   Bericht/Antwort gem. KV M-V