Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Vorlage - VO/2012/0622  

Betreff: Haushaltsplan 2013 - 1. Lesung
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser/-in:Bansemer, Heike
Beteiligt:56 Seniorenheime der Hansestadt Wismar   
 68 Entsorgungs- und Verkehrsbetrieb  
 1 Büro der Bürgerschaft  
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss Vorberatung
05.11.2012 
Sitzung des Verwaltungsausschusses zur Kenntnis genommen   
Ausschuss für Kultur, Sport und Bildung Vorberatung
Ausschuss für Wirtschaft und kommunale Betriebe Vorberatung
06.11.2012 
Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und kommunale Betriebe zur Kenntnis genommen   
Bauausschuss Vorberatung
12.11.2012 
37. Sitzung des Bauausschusses, Bürocenter, Kopenhagener Straße, Raum 234 zur Kenntnis genommen   
Finanz- und Liegenschaftsausschuss Vorberatung
14.11.2012 
Sitzung des Finanz- und Liegenschaftsausschusses zur Kenntnis genommen   
Rechnungsprüfungsausschuss Vorberatung
15.11.2012    Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses      
Ausschuss für Gesundheit und Soziales Vorberatung
12.11.2012 
Sitzung des Ausschusses für Gesundheit und Soziales zur Kenntnis genommen   
Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Entscheidung
Anlagen:
Verwaltungsausschuss  
Ausschuss für Kultur, Bildung und Sport  
Ausschuss für Wirtschaft und kommunale Betriebe  
Ausschuss für Wirtschaft und kommunale Betriebe 2  
Ausschuss für Gesundheit und Soziales  
Rechnungsprüfungsausschuss  
Bauausschuss  
Finanz_und Liegenschaftsausschuss  

Beschlussvorschlag:

Die Bürgerschaft der Hansestadt Wismar beschließt in einer 1. Lesung zum Haushaltsplan 2013 über die eingereichten Haushaltsmittel der beteiligten Fachämter.

 


Begründung:

Zur frühzeitigen Beteiligung und Einflussnahme der Bürgerschaft in die Planungsphase wird der Haushaltsplanentwurf 2013 in einer 1. Lesung beraten. Grundlage der 1. Lesung sind die von den Fachämtern eingereichten und gemeinsam mit dem Amt für Finanzverwaltung vor abgestimmten Mittelanmeldungen.

Für die Dezemberausschüsse ist eine 2. Lesung des Haushaltes vorgesehen. Die endgültige Haushaltssatzung einschließlich ihrer Anlagen wird der Bürgerschaft in der Dezembersitzung zur Beschlussfassung vorgelegt.

 


Finanzielle Auswirkungen (Alle Beträge in Euro):

 

Durch die Umsetzung des vorgeschlagenen Beschlusses entstehen voraussichtlich folgende finanzielle Auswirkungen auf den Haushalt:

 

Keine finanziellen Auswirkungen

  X

Finanzielle Auswirkungen gem. Ziffern 1 – 3 (siehe Anlage)

 

1. Finanzielle Auswirkungen für das laufende Haushaltsjahr

Ergebnishaushalt

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Aufwand in Höhe von

 

 

Finanzhaushalt

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Einzahlung in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Auszahlung in Höhe von

 

 

Deckung

 

Deckungsmittel stehen nicht zur Verfügung

 

Die Deckung ist/wird wie folgt gesichert

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Aufwand in Höhe von

 

 

Erläuterungen zu den finanziellen Auswirkungen für das laufende Haushaltsjahr (bei Bedarf):

 

2. Finanzielle Auswirkungen für das Folgejahr / für Folgejahre

Ergebnishaushalt

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Aufwand in Höhe von

 

 

Finanzhaushalt

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Einzahlung in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Auszahlung in Höhe von

 

Deckung

 

Deckungsmittel stehen nicht zur Verfügung

 

Die Deckung ist/wird wie folgt gesichert

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Ertrag in Höhe von

 

Produktkonto /Teilhaushalt:

 

Aufwand in Höhe von

 

 

Erläuterungen zu den finanziellen Auswirkungen für das Folgejahr / für Folgejahre (bei Bedarf):

 

3. Investitionsprogramm

 

Die Maßnahme ist keine Investition

  X

Die Maßnahme ist im Investitionsprogramm enthalten

 

Die Maßnahme ist eine neue Investition

 

4. Die Maßnahme ist:

 

neu

 

 

freiwillig

 

eine Erweiterung

 

  X

Vorgeschrieben durch:

 

 

 

 

§§ 45 Kommunalverfassung M-V

 


Anlage/n:

 

1. Verwaltungsausschuss

2. Ausschuss für Kultur, Bildung und Sport

3. Ausschuss für Wirtschaft und kommunale Betriebe

4. Ausschuss für Wirtschaft und kommunale Betriebe 2

5. Ausschuss für Gesundheit und Soziales

6. Rechnungsprüfungsausschuss

7. Bauausschuss

8. Finanz- und Liegenschaftsausschuss

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Verwaltungsausschuss (2424 KB)      
Anlage 2 2 Ausschuss für Kultur, Bildung und Sport (2018 KB)      
Anlage 3 3 Ausschuss für Wirtschaft und kommunale Betriebe (1319 KB)      
Anlage 5 4 Ausschuss für Wirtschaft und kommunale Betriebe 2 (170 KB)      
Anlage 6 5 Ausschuss für Gesundheit und Soziales (140 KB)      
Anlage 4 6 Rechnungsprüfungsausschuss (180 KB)      
Anlage 7 7 Bauausschuss (1215 KB)      
Anlage 8 8 Finanz_und Liegenschaftsausschuss (4173 KB)      
Stammbaum:
VO/2012/0622   Haushaltsplan 2013 - 1. Lesung   20.1 Abt. Kämmerei   Beschlussvorlage öffentlich
    20.1 Abt. Kämmerei   Beschlussvorlage öffentlich