Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Auszug - 1. Nachtragshaushaltssatzung 2017  

Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar
TOP: Ö 10.1
Gremium: Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 27.07.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 20:03 Anlass: Sitzung
Raum: Raum 123, Bürgerschaftssaal im Rathaus
Ort: Am Markt 1, 23966 Wismar
VO/2017/2286 1. Nachtragshaushaltssatzung 2017
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser/-in:Bansemer, Heike
Beteiligt:I Bürgermeister   
 II Senator  
 III Senatorin  
 10.6 Abt. Gebäudemanagement  
 20.1 Abt. Kämmerei  
 20.5 Abt. Beteiligungs- und Fördermittelmanagement  
 40 AMT FÜR BILDUNG, JUGEND, SPORT UND FÖRDERANGELEGENHEITEN  
 40.6 Abt. Schule, Jugend und Förderangelegenheiten  
 1 Büro der Bürgerschaft  


Der Tagesordnungspunkt 10.1 mit der Vorlage VO/2017/2286 „1. Nachtragshaushaltssatzung 2017“ und der Tagesordnungspunkt 10.2 mit der Vorlage VO/2017/ 2286-01 „Ergänzung zur 1. Nachtragshaushaltssatzung 2017 Beantragung zusätzlicher Städtebauförderungsmittel für das Programm 2017 in der Gesamtmaßnahme Altstadt" werden zur Beratung zusammen aufgerufen. Die Abstimmung erfolgt getrennt.

 

 

VO/2017/2286

Beschlussvorschlag:

Die Bürgerschaft beschließt die 1. Nachtragshaushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2017.

 

VO/2017/2286-01

Beschlussvorschlag:

Die Bürgerschaft beschließt die Ergänzung zur 1. Nachtragshaushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2017 im Hinblick auf die Beantragung zusätzlicher Städtebauförderungsmittel für das Programm 2017 in der Gesamtmaßnahme „Altstadt“.

 

 

Begründung: Bürgermeister, Herr Beyer

 

Wortmeldungen: Herr Domke; Bürgermeister, Herr Beyer

 

 

Die Vorlage VO/2017/2286 kommt zur Abstimmung.

Abstimmungsergebnis:

- beschlossen

 

 

Die Vorlage VO/2017/2286-01 kommt zur Abstimmung.

Abstimmungsergebnis:

- beschlossen