Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Auszug - Anfrage der Fraktion FDP/GRÜNE, Sitzung der Bürgerschaft am 30.03.2017 - Informationen zu Unregelmäßigkeiten bei der Rechnungslegung im EVB  

Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar
TOP: Ö 12.6
Gremium: Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 30.03.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 21:15 Anlass: Sitzung
Raum: Raum 123, Bürgerschaftssaal im Rathaus
Ort: Am Markt 1, 23966 Wismar
BA/2017/2199 Anfrage der Fraktion FDP/GRÜNE, Sitzung der Bürgerschaft am 30.03.2017 - Informationen zu Unregelmäßigkeiten bei der Rechnungslegung im EVB
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Bericht/Antwort gem. KV M-V
Verfasser/-in:Fraktion FDP/GRÜNE


Es ist bekannt geworden, dass es Unregelmäßigkeiten bei der Rechnungslegung des EVB gab hinsichtlich des Einsatzes von Mitgliedern der Feuerwehr. Informationen an die Bürgerschaft gab es dazu bislang nicht.

 

Anfrage:

 

  1. Welcher Sachverhalt liegt den Unregelmäßigkeiten zugrunde?

 

  1. Warum wurde die Bürgerschaft nicht über die Unregelmäßigkeiten informiert?

 

  1. Sind durch die Unregelmäßigkeiten Ordnungswidrigkeiten oder strafbare Handlungen begangen worden?

 

  1. Falls ja, wurden die Vorgänge an die entsprechend zuständigen Behörden gemeldet?

 

  1. Falls nein, warum nicht?

 

 

Der Senator, Herr Berkhahn, beantwortet die Anfrage.

 

Wortmeldungen: Herr Dr. Zielenkiewitz; Bürgermeister, Herr Beyer

 

 

 

 

 

Der öffentliche Teil der Sitzung wird um 21:02 Uhr beendet.

 

Die Nichtöffentlichkeit wird hergestellt.

 

Die nicht öffentliche Sitzung beginnt um 21:03 Uhr.