Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Auszug - Digitalisierung und Veröffentlichung Wismarer Kunstwerke   

Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar
TOP: Ö 11.1
Gremium: Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Beschlussart: Verweisung in einen Ausschuss
Datum: Do, 15.12.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 20:36 Anlass: Sitzung
Raum: Raum 123, Bürgerschaftssaal im Rathaus
Ort: Am Markt 1, 23966 Wismar
VO/2016/2067 Digitalisierung und Veröffentlichung Wismarer Kunstwerke
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Fraktionsantrag
Verfasser/-in:FÜR-WISMAR-Fraktion
Federführend:FÜR-WISMAR-Fraktion Bearbeiter/-in: FÜR-WISMAR-Fraktion, Fraktion


Beschlussvorschlag:

Die Bürgerschaft beschließt, dass die bisher öffentlich nicht zugänglichen Kunstwerke der Hansestadt Wismar fotografiert und mit zur Verfügung stehenden Angaben (Künstler, Jahr etc.) im Internet veröffentlicht werden. Zusätzlich sollen auch aktuell nicht auffindbare Werke an dieser Stelle veröffentlicht werden.

 

 

Begründung: Herr Dr. Schubach

 

Wortmeldungen: Bürgermeister, Herr Beyer; Herr Prof. Dr. Winkler; Herr Dr. Schubach; Bürgermeister, Herr Beyer

 

Herr Domke, Fraktion FDP/GRÜNE, stellt folgenden Ergänzungsantrag:

Die Kosten für das Verfahren bzw. die Beauftragung einer Agentur werden in den Doppelhaushalt 2018/2019 eingestellt. Mit der Digitalisierung soll in diesem Zeitraum begonnen werden.

 

Wortmeldungen: Bürgermeister, Herr Beyer; Senator, Herr Berkhahn

 

Herr Ballentin, CDU-Fraktion, stellt den Antrag auf Verweisung der Vorlage in den Ausschuss für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales.

 

Wortmeldung: Frau Hagemann

 

 

Es erfolgt die Abstimmung auf Verweisung der Vorlage mit dem Ergänzungsantrag in den Ausschuss für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales.

beschlossen

 

 

 

 

 

 

 

Herr Rakow verlässt die Sitzung um 18:14 Uhr.


 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 FDP_GRÜNE_EA_VO_2016_2067 - Digitalisierung und Veröffentlichung Wismarer Kunstwerke (226 KB)