Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Auszug - Fortführung von wismarPLUS in 2017   

Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und kommunale Betriebe
TOP: Ö 7
Gremium: Ausschuss für Wirtschaft und kommunale Betriebe Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 06.12.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:10 Anlass: Sitzung
Raum: Raum 28, Schulungsraum
Ort: Am Markt 1, 23966 Wismar
VO/2016/1671-02 Fortführung von wismarPLUS in 2017

   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser/-in:1. Donath, Sibylle
2. Berlin, Ute
Bezüglich:
VO/2016/1671
Federführend:13.3 Tourismuszentrale Beteiligt:13 AMT FÜR TOURISMUS UND KULTUR
Bearbeiter/-in: Donath, Sibylle  10 AMT FÜR ZENTRALE DIENSTE
   III Senatorin
   I Bürgermeister
   10.4 Abt. Informationstechnik (IT)
   1 Büro der Bürgerschaft

 


 

Beschlussvorschlag:

 

  1. Die Bürgerschaft der Hansestadt Wismar beschließt zum 1. Januar 2017 die Fortführung von wismarPLUS mit verändertem Inhalt zum unveränderten Verkaufspreis von 12,00 €.
  2. Die Bürgerschaft der Hansestadt Wismar beschließt zum 1. Januar 2017 die als Anlage 4 beigefügte Entgeltordnung für touristische Einrichtungen.

 

 

Wortmeldungen:

Herr Schwarzrock, Frau Jörss

Frau Donath

 

Frau Donath erläutert die Veränderungen bezüglich der Leistungen der wismarPlus-Karte ab 2017.

Die Karte soll attraktiver für die Gäste und Einheimischen gestaltet werden.

Der Verkaufspreis von 12,00 € bleibt unverändert, jedoch erhöht sich die Ersparnis bei Nutzung aller Angebote von 18,00 € auf 30,00 €.


Abstimmungsergebnis: einstimmig beschlossen

 

Ja-Stimmen:8

Nein Stimmen:0

Enthaltungen:0