Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Auszug - Überarbeitung der Produktbeschreibungen in Vorbereitung auf den Haushalt 2018 - hier: Produkt 11130 "Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit" sowie 11140 "Gremien"  

Sitzung des Finanzausschusses
TOP: Ö 5
Gremium: Finanzausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 14.09.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:15 - 19:43 Anlass: Sitzung
Raum: Raum 28, Schulungsraum
Ort: Am Markt 1, 23966 Wismar


Frau Bansemer führt in den Bericht ein. Sie macht darauf aufmerksam, dass das Produkt „Brandschutz“ nicht wie ursprünglich geplant, im September, sondern im Oktober beraten wird. Dieses wird gleichzeitig mit der Satzung zur Regelung des Kostenersatzes für Leistungen der öffentlichen Feuerwehren vorgelegt.

 

 

Herr Trunk übernimmt das Wort und führt in das Produkt „Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit „ ein.

 

         in der Beschreibung wurden umfangreiche Änderungen vorgenommen

         es wird auf die Einsparung durch Erbringung von Eigenleistungen statt Agenturvergabe eingegangen (Beschaffung von Software)

         eigene Anfertigung der Standortbroschüre

 

Wortmeldungen:

Herr Domke, Herr Rickert, Herr Ahlvers, Herr Klein

Frau Bansemer, Herr Trunk

 

         Ist 2016 – 73,80 €, bislang noch keine hohen Werbekosten

         am Ende des Jahres wird der Veranstaltungskalender 2017 hergestellt; die Kosten dieser Maßnahme belaufen sich auf ca. 6.000,00 €

         es wird angeregt, den Ist-Stand von 2015 mit aufzunehmen

         dieses wird abgelehnt, da sich der Haushalt 2018 immer bis auf die Vorvorjahre bezieht (hier bis 2016)

         Umsetzung strategisches Ziel

         Betreuung der Webseite, Social Media

         was wird über die Medien (Z.B. Facebook) erreicht; Einschätzung der Reichweite

         die Kommunikation ist schwer messbar

         bezüglich der Willkommenskultur wird demnächst ein Bericht gefertigt

         es wird angeregt, die Angelegenheiten in den Fachausschüssen zu beraten

 

Die Ausschussmitglieder stimmen dem Produkt einstimmig zu.

 

Abstimmungsergebnis:

Produkt Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Ja-Stimmen:9

Nein Stimmen:0

Enthaltungen:0

 

 

Frau Stieber führt nunmehr in das Produkt „Gremien“ ein.

 

                                                                                 Fokus wurde auf das Finanzziel gelegt

                                                                                 die 250 Sitzungen im Jahr sollten gehalten werden

 

Wortmeldungen:

Herr Domke, Herr Bojahr, Herr Ahlvers, Herr Gundlack

Frau Bansemer, Frau Stieber

 

                                                                                 in der Schulung für die Bürgerschaftsmitglieder zum Thema Produktbeschreibungen, wurde das Produkt Gremien nicht als wesentliches gekennzeichnet

                                                                                 der Produktplan wurde von der Bürgerschaft beschlossen, die Streichung des Produktes ist vorerst nicht möglich

                                                                                 für den neuen Plan kann dieses jedoch festgelegt werden

                                                                                 die Verwaltung kann die Anzahl der Sitzungen nicht genau planen, dieses ist die Aufgabe der Bürgerschaft (Selbstverpflichtung)

 

Die Ausschussmitglieder stimmen dem Produkt einstimmig zu.

 

Abstimmungsergebnis:

Produkt Gremien

 

Ja-Stimmen:9

Nein Stimmen:0

Enthaltungen:0

 

 

Der Bericht wird zur Kenntnis genommen.