Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Auszug - Entgeltordnung des Archivs der Hansestadt Wismar  

Sitzung des Ausschusses für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales
TOP: Ö 7
Gremium: Ausschuss für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 07.12.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:30 - 17:20 Anlass: Sitzung
Raum: Raum 28, Schulungsraum
Ort: Am Markt 1, 23966 Wismar
VO/2015/1569 Entgeltordnung des Archivs der Hansestadt Wismar
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser/-in:Dr. Jörn, Nils
Federführend:40 AMT FÜR BILDUNG, JUGEND, SPORT UND FÖRDERANGELEGENHEITEN Beteiligt:10.5 Abt. Recht und Vergabe
Bearbeiter/-in: Scheidt, Edelgard  20 AMT FÜR FINANZVERWALTUNG
   I Bürgermeister
   1 Büro der Bürgerschaft


 

Von Herrn Box erfolgt eine Nachfrage bezüglich der Mehreinnahmen von 1,7 T€. Er stellt fest,

dass diese Mehreinnahmen auch nur in Abhängigkeit von Nutzungen erreicht werden können.

Wurde die Höhe aufgrund von Erfahrungswerten veranschlagt?

Eine weitere Wortmeldung erfolgt von Herrn Prof. Winkler zum Grund der Änderung der noch

gültigen Entgeltordnung für das Archiv.

 

Herr Dr. Jörn bestätigt die Annahme von Herrn Box bezüglich der Höhe der Mehreinnahmen.

Er schätzt ein, dass die Höhe der Mehreinnahmen realistisch ist. Ebenfalls begründet

Herr Dr. Jörn die Notwendigkeit der Erarbeitung einer neuen Benutzungs- und Entgeltordnung

für das Archiv. Es ist bereits vor geraumer Zeit die Trennung der Abt. Stadtgeschichte erfolgt.

Das Archiv ist seit diesem Zeitpunkt wieder eine eigenständige Einrichtung.

 

Herr Prof. Winkler lässt über die Vorlage abstimmen.

Die in Anlage 1 beigefügte Entgeltordnung des Archivs der Hansestadt Wismar wird beschlossen.

 

Die Vorlage wird einstimmig angenommen.

Ja-Stimmen: 7     Nein-Stimmen: 0Enthaltungen: 0