Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Auszug - Entgeltordnung für Stadtführungen und Reiseleitungen der Hansestadt Wismar  

Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und kommunale Betriebe
TOP: Ö 7
Gremium: Ausschuss für Wirtschaft und kommunale Betriebe Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 01.12.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:05 - 19:20 Anlass: Sitzung
Raum: Raum 28, Schulungsraum
Ort: Am Markt 1, 23966 Wismar
VO/2015/1592 Entgeltordnung für Stadtführungen und Reiseleitungen der Hansestadt Wismar
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser/-in:Nielsen, Andreas
Beteiligt:10.4 Abt. Informationstechnik (IT)   
 20.1 Abt. Kämmerei  
 I Bürgermeister  
 1 Büro der Bürgerschaft  

 


 

Beschlussvorschlag:

 

Die Bürgerschaft beschließt die als Anlage 1 hier beigefügte Entgeltordnung für Stadtführungen und Reiseleitungen der Hansestadt Wismar.

 

Wortmeldungen:

Herr Nielsen,

Herr Schwarzrock

 

Herr Nielsen erläutert die angepasste Entgeltordnung für Stadtführungen und Reiseleitungen. Es ist vorgesehen, dass sich die Entgelte für den Erwerb eines Einzeltickets für öffentliche Stadtführungen erhöhen. Des Weiteren sollen die Honorare der Stadtführer angepasst werden. Durch die Veränderungen wird für das Angebot der Stadtführungen und Reiseleitungen der Tourismuszentrale ein Kostendeckungsgrad von 103,18 % erzielt.

 

Es wird sich darauf verständigt, dass in der Entgeltordnung für das Einzelticket angegeben wird, dass die Führung ca. 2 h dauert. Für die Gruppenführungen gibt es bereits eine Unterteilung nach ein- und zweistündigen Führungen.


Abstimmungsergebnis: einstimmig beschlossen

 

Ja-Stimmen:8

Nein Stimmen:0

Enthaltungen:0