Hilfsnavigation
Hauptbild-Startseite © Pressestelle der Hansestadt Wismar
Seiteninhalt

Auszug - Erhöhung des Stammkapitals der Wohnungsbaugesellschaft mbH der Hansestadt Wismar  

Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar
TOP: Ö 10.2
Gremium: Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 28.05.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 21:37 Anlass: Sitzung
Raum: Raum 123, Bürgerschaftssaal im Rathaus
Ort: Am Markt 1, 23966 Wismar
VO/2015/1274 Erhöhung des Stammkapitals der Wohnungsbaugesellschaft mbH der Hansestadt Wismar
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser:Vehlhaber, Siegfried
Federführend:03 Beteiligungsverwaltung Beteiligt:I Bürgermeister
Bearbeiter/-in: Vehlhaber, Siegfried  1 Büro der Bürgerschaft


Beschlussvorschlag:

Die Bürgerschaft beschließt das Stammkapital der Wohnungsbaugesellschaft um 1.000.000 € auf 2.000.000 € zu erhöhen. Dies erfolgt durch Sacheinlage  in Höhe des Verkehrswertes der übertragenen Grundstücke lt. den Verkehrswertgutachten um 856.900 € und durch eine Entnahme aus der Kapitalrücklage in Höhe von 143.100 €.

 

 

Wortmeldungen: Herr Domke; Bürgermeister, Herr Beyer; Herr Domke;

                                Senator, Herr Berkhahn

 

Herr Domke, Fraktion FDP/GRÜNE, stellt den Geschäftsordnungsantrag auf Vertagung der Vorlage VO/2015/1274.

 

 

Es erfolgt die Abstimmung über den Antrag auf Vertagung.

         abgelehnt

 

Ja-Stimmen: 16

Nein-Stimmen: 19

 

 

Herr Ballentin, CDU-Fraktion, stellt den Antrag auf Verweisung in den Finanzausschuss.

 

Der Senator, Herr Berkhahn, gibt den Hinweis, dass die Behandlung des Themas in den Verwaltungsausschuss gehört.

 

Herr Ballentin zieht den Antrag auf Verweisung zurück.

 

 

Die Vorlage VO/2015/1274 kommt zur Abstimmung.

 


Abstimmungsergebnis:

         beschlossen

 

Ja-Stimmen: 23

Nein Stimmen: 13

Enthaltungen: 1

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 GOA_FDP-GRUENE_VO-2015-1274 (80 KB)