Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Auszug - 2. Anfrage, Sitzung der Bürgerschaft am 26.02.2015 - Entwicklung des Wasserturms und des ehemaligen Wasserwerks am Turnplatz  

Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar
TOP: Ö 13.2
Gremium: Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 26.02.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 21:07 Anlass: Sitzung
Raum: Raum 123, Bürgerschaftssaal im Rathaus
Ort: Am Markt 1, 23966 Wismar
BA/2015/1165 2. Anfrage, Sitzung der Bürgerschaft am 26.02.2015
Entwicklung des Wasserturms und des ehemaligen Wasserwerks am Turnplatz
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Bericht/Antwort gem. KV M-V
Verfasser/-in:SPD-Fraktion


Fragen:

  1. Sind für den Wasserturm und das ehemalige Wasserwerk in der nächsten Zeit Sanierungsmaßnahmen geplant und wenn ja in welchem Zeitraum?
  2. Gibt es für beide Gebäude ein Konzept der Nutzung und wenn ja, was ist konkret vorgesehen?

 

Begründung

In den letzten zwei Jahren hat sich das Gebiet im Bereich der Podeusstraße durch die Ansiedlung von Gewerbeeinrichtungen, des Neubaus vom Jobcenter des Landkreises Nordwestmecklenburg und die Errichtung von Wohngebäuden städtebaulich entwickelt und eine Aufwertung erfahren.

In dem Bereich befindet sich auch der Wasserturm sowie das dazugehörige Gebäude des ehemaligen Wasserwerkes. Beide neogotische Bauten befinden sich auf der Denkmalliste der Hansestadt Wismar und der Wasserturm gehört zu einem der zahlreichen Wahrzeichen unserer Stadt.

Jedoch befinden sich beide Bauwerke in einem sehr sanierungsbedürftigen Zustand und sollten auf jedenfall erhalten werden.

 

 

Der Senator, Herr Berkhahn, beantwortet die Anfrage.