Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Auszug - Wismar zur fahrradfreundlichen Stadt entwickeln  

54. Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar
TOP: Ö 9.4
Gremium: Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Beschlussart: Verweisung in einen Ausschuss
Datum: Do, 27.03.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 21:40 Anlass: Sitzung
Raum: Raum 123, Bürgerschaftssaal im Rathaus
Ort: Am Markt 1, 23966 Wismar
VO/2014/0870 Wismar zur fahrradfreundlichen Stadt entwickeln
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Fraktionsantrag
Verfasser/-in:FÜR-WISMAR-Fraktion
Federführend:FÜR-WISMAR-Fraktion Bearbeiter/-in: FÜR-WISMAR-Fraktion, Fraktion


Beschlussvorschlag:

Die Verwaltung und die Bürgerschaft der Hansestadt Wismar initiieren einen Agenda-Prozess mit dem Ziel, Wismar zur fahrradfreundlichen Stadt zu entwickeln.

 

Partner dabei sollten der ADFC sowie partei- und fraktionsübergreifend interessierte Bürger sein.

 

 

Begründung: Herr Werner

 

Frau Davids, SPD-Fraktion, stellt den Antrag auf Verweisung in den Verwaltungsausschuss.

 

Wortmeldung: Frau Hagemann

 

Herr Kargel, Fraktion DIE LINKE., bantragt eine Auszeit zur Beratung.

 

 

Die Sitzung wird um 19.53 Uhr für eine Beratung unterbrochen.

Die Sitzung wird um 19.54 Uhr weitergeführt.

 

 

Herr Kargel, Fraktion DIE LINKE., stellt den Antrag auf Verweisung in den Bauausschuss.

 

Wortmeldungen: Senator, Herr Berkhahn; Frau Davids

 

 

Es erfolgt die Abstimmung über die Verweisung der Vorlage VO/2014/0870 in den Verwaltungsausschuss.

         abgelehnt

 

 

Es erfolgt die Abstimmung über die Verweisung der Vorlage VO/2014/0870 in den Bauausschuss.

         beschlossen

 

 

Der Präsident der Bürgerschaft, Herr Dr. Zielenkiewitz, übergibt die Leitung der Sitzung an den 1. Stellvertreter des Präsidenten der Bürgerschaft, Herrn Box.

 

Herr Werner verlässt die Sitzung um 19.57 Uhr, vor Aufruf des Tagesordnungspunktes 9.5.