Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Auszug - 6. Anfrage, 51. Sitzung am 19.12.2013 - Sonderregelungen für Paket- und Zustelldienste im Fußgängerbereich der Altstadt der Hansestadt Wismar  

51. Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar
TOP: Ö 10.6
Gremium: Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 19.12.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 20:36 Anlass: Sitzung
Raum: Raum 123, Bürgerschaftssaal im Rathaus
Ort: Am Markt 1, 23966 Wismar
BA/2013/0835 6. Anfrage, 51. Sitzung am 19.12.2013
Sonderregelungen für Paket- und Zustelldienste im Fußgängerbereich der Altstadt der Hansestadt Wismar
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Bericht/Antwort gem. KV M-V
Verfasser:Bürgerfraktion
Federführend:Bürgerfraktion Beteiligt:1 Büro der Bürgerschaft
Bearbeiter/-in: Bürgerfraktion, Fraktion   


Gegenstand:

Sonderregelungen für Paket- und Zustelldienste im Fußgängerbereich der

Altstadt der Hansestadt Wismar

 

Fragen:

  1. Welche Sonderregelungen bestehen für Paket- und Zustelldienste im Fußgängerbereich der Altstadt der Hansestadt Wismar?
  2. Sind die Regelungen nach Auffassung der Stadtverwaltung ausreichend, um die Erreichbarkeit der Händler und Bewohner im Fußgängerbereich der Altstadt hinreichend zu gewährleisten?
  3. Entsprechen die Regelungen den üblichen Regelungen vergleichbarer Städte?

 

 

Die Anfrage wird vom Senator, Herrn Berkhahn, beantwortet.

 

 

Die öffentliche Sitzung ist um 19.57 Uhr geschlossen.

Die Nichtöffentlichkeit wird hergestellt.

Die nicht öffentliche Sitzung beginnt um 20.01 Uhr.