Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Auszug - Änderungsantrag zum Haushaltsplan 2022/23: Nachrüsten von Photovoltaikanlagen auf öffentlichen Gebäuden der HWI  

Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar
TOP: Ö 10.2
Gremium: Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Beschlussart: zurückgezogen
Datum: Do, 16.12.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 21:43 Anlass: Sitzung
Raum: Theater, Bgm.-Haupt-Str. 14
Ort:
VO/2021/4022-04 Änderungsantrag zum Haushaltsplan 2022/23: Nachrüsten von Photovoltaikanlagen auf öffentlichen Gebäuden der HWI
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag aus der Politik öffentlich
Verfasser/-in:Fraktion Bündnis 90 / Die GrünenBezüglich:
VO/2021/4022

Herr Fuhrwerk, Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen, stellt als Einreicher folgenden Änderungsantrag:

Beschlussvorschlag:

Das Ergebnis der laufenden Untersuchung wird der Bürgerschaft bis spätestens Juni 2022 vorgelegt. Für die Planung der ersten Anlagen werden im Haushaltsjahr 2023 zusätzlich 60.000 € eingestellt.

 

Frau Bansemer bittet den Termin nach hinten zu verschieben, weil das Ausschreibungsprozedere mehr Zeit in Anspruch nehmen wird.

Herr Beyer teilt mit, dass zum 30.06.2022 kein Ergebnis vorgelegt werden kann. Zunächst muss das Ergebnis der Prüfung durch ein Ingenieurbüro abgewartet werden und dann wird die Entscheidung getroffen, wie weiter vorgegangen wird.

 

Herr Fuhrwerk, Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen, zieht den Antrag zurück wenn ins Protokoll aufgenommen wird, dass, sobald das Ergebnis vorliegt, dieses der Bürgerschaft mitgeteilt wird und dass sie bereit sind, überplanmäßige Bewilligungen zu genehmigen.

 

Herr Beyer stimmt zu.

 

Wortmeldungen: Herr Krumpen, Herr Tom Brüggert

 


Der Antrag wurde vom Einreicher zurückgezogen.