Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Auszug - Verschiedenes/Informationen  

33. Sitzung des Sanierungsausschusses
TOP: Ö 5
Gremium: Sanierungsausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 10.10.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 17:35 Anlass: Sitzung
Raum: Geschäftsstelle DSK
Ort: Hinter dem Chor 9, 23966 Wismar


 

 

Herr Boldt fragt nach dem Stand des Beteiligungs- und Mitwirkungsverfahren.

Herr Schubert erklärt, dass gegenwärtig die interne Beteiligung stattfindet  und es angestrebt wird, den  Beschluss in die  Dezemberbürgerschaft einzubringen.

 

 

Herr Leja möchte wissen, was an der Mauer in der Lübschen Straße (Lübsche Burg) passiert.

Herr Schubert teilt mit, dass gegenwärtig Drainagearbeiten durchgeführt werden, um die Mauer zu stabilisieren.

 

 

Von Bürgern wurde Herr Litzer informiert, dass der Brunnen am Hopfenmarkt verkalkt ist und es wurde gefragt, wer dafür zuständig sei.

Herr Senator Berkhahn berichtet, dass bereits Frau Sturbeck das Thema im Werksausschuss angesprochen hat und die Problematik an den EVB weitergeleitet wird.

 

 

Herr Manthey informiert, dass in der Bademutterstraße bei den Tiefbauarbeiten Funde entdeckt wurden. Er möchte wissen, in wie weit die Stadt erfährt, wenn Funde bei Tiefbauarbeiten entdeckt werden.

Herr Schubert erklärt, dass alle Tiefbauarbeiten beim Landesamt für Kultur und Denkmalpflege angemeldet  werden. Der Baubetrieb ist verpflichtet, bei den Erdarbeiten eine baubegleitende archäologische Betreuung sicherzustellen. Die Funde werden dokumentiert  und ausgewertet.