Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Auszug - Aufwandsentschädigung für die Freiwilligen Feuerwehren der Hansestadt Wismar  

Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar
TOP: Ö 10.8
Gremium: Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 19.12.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 21:09 Anlass: Sitzung
Raum: Raum 123, Bürgerschaftssaal im Rathaus
Ort: Am Markt 1, 23966 Wismar
VO/2019/3290-01 Aufwandsentschädigung für die Freiwilligen Feuerwehren der Hansestadt Wismar
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser/-in:1. Bieschke, Ronny
2. Brosig, Frank
Bezüglich:
VO/2019/3290
Beteiligt:I Bürgermeister   
 II Senator  
 III Senatorin  
 10 AMT FÜR ZENTRALE DIENSTE  
 10.2 Abt. Personal, Organisation und Digitalisierung  
 20 AMT FÜR FINANZVERWALTUNG  
 30 RECHTSAMT  
 32 ORDNUNGSAMT  
 1 Büro der Bürgerschaft  

Herr Berkhahn modifiziert die Vorlage hinsichtlich der Benennung der aufgeführten Entschädigungssätze als Anlage 2.

 

Wortmeldungen: Herr Helbig, Herr Bohacek, Herr Krumpen

 

 


Beschluss:

Die Bürgerschaft beschließt die in der Anlage 2 aufgeführten Entschädigungssätze für die Freiwilligen Feuerwehren der Hansestadt Wismar mit Wirkung vom 01. Januar 2020. Damit wird der Beschluss der Bürgerschaft vom 24.04.2014, Drucksache Nr. VO/2014/0880 aufgehoben.

 

 


Abstimmungsergebnis:

- beschlossen