Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Auszug - Sicherstellung der hausärztlichen Versorgung in Wismar (FÜR-WISMAR-Fraktion)  

Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar
TOP: Ö 12.5
Gremium: Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 25.04.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:18 - 20:36 Anlass: Sitzung
Raum: Raum 123, Bürgerschaftssaal im Rathaus
Ort: Am Markt 1, 23966 Wismar
VO/2019/3070 Sicherstellung der hausärztlichen Versorgung in Wismar
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Fraktionsantrag
Verfasser:FÜR-WISMAR-Fraktion
Federführend:FÜR-WISMAR-Fraktion Bearbeiter/-in: FÜR-WISMAR-Fraktion, Fraktion

Begründung: Frau Prof. Dr. Mönch-Kalina

 

Wortmeldung: Bürgermeister, Herr Beyer

 

Herr Prof. Dr. Winkler, SPD-Fraktion, stellt folgenden Änderungsantrag:

Beschlussvorschlag:

Der Präsident der Bürgerschaft bittet die Kassenärztliche Vereinigung (KVMV) einmal jährlich um einen schriftlichen Bericht über die hausärztliche Versorgung in Wismar.

 

Es erfolgt die Abstimmung über den Änderungsantrag.

- beschlossen

 

 


Beschluss:

Der Präsident der Bürgerschaft bittet die Kassenärztliche Vereinigung (KVMV) einmal jährlich um einen schriftlichen Bericht über die hausärztliche Versorgung in Wismar.

 

 


Abstimmungsergebnis:

- beschlossen