Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Auszug - Umweltbewusstsein erhöhen - Plastikgeschirr und Plastikverpackungen durch umweltfreundliche Alternativen ersetzen (Fraktion DIE LINKE.)  

Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar
TOP: Ö 12.3
Gremium: Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 25.04.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:18 - 20:36 Anlass: Sitzung
Raum: Raum 123, Bürgerschaftssaal im Rathaus
Ort: Am Markt 1, 23966 Wismar
VO/2019/3057 Umweltbewusstsein erhöhen - Plastikgeschirr und Plastikverpackungen durch umweltfreundliche Alternativen ersetzen
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Fraktionsantrag
Verfasser:Fraktion DIE LINKE.
Federführend:Fraktion DIE LINKE. Bearbeiter/-in: Fraktion DIE LINKE., Fraktion

Begründung: Frau Dr. Sauerbier

 

Wortmeldungen: Bürgermeister, Herr Beyer; Herr Bohacek; Frau Dr. Sauerbier

 

Herr Domke; Fraktion FDP/GRÜNE, stellt folgenden Ergänzungsantrag:

Über den Fortschritt ist laufend zu unterrichten.

 

Es erfolgt die Abstimmung über den Ergängzungsantrag.

- beschlossen

 

 


Beschluss:

Der Bürgermeister wird gebeten, bei städtischen Veranstaltungen und solchen, die in städtischen Gebäuden sowie auf städtischen Flächen stattfinden, die Nutzung von Plastikgeschirr und Plastikverpackungen künftig zu untersagen. Stattdessen sollen umweltfreundliche Alternativen zum Einsatz kommen. Über den Fortschritt ist laufend zu unterrichten.

 

 


Abstimmungsergebnis:

- beschlossen

 

 

Die Sitzung wird um 18:47 Uhr für eine Pause unterbrochen.

 

Die Sitzung wird um 19:01 Uhr weitergeführt.