Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Auszug - Bauleitplanung der Hansestadt Wismar; Bebauungsplan Nr. 10/91 "Gewerbegebiet Dargetzow", 4. Änderung; Öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB   

Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar
TOP: Ö 11.3
Gremium: Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 25.04.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:18 - 20:36 Anlass: Sitzung
Raum: Raum 123, Bürgerschaftssaal im Rathaus
Ort: Am Markt 1, 23966 Wismar
VO/2019/3040 Bauleitplanung der Hansestadt Wismar
Bebauungsplan Nr. 10/91 "Gewerbegebiet Dargetzow", 4. Änderung
Öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser:Prante, Beate
Federführend:60.2 Abt. Planung Beteiligt:I Bürgermeister
Bearbeiter/-in: Prante, Beate  II Senator
   III Senatorin
   1 Büro der Bürgerschaft
   60 BAUAMT

Der Präsident der Bürgerschaft, Herr Gundlack, informiert, dass die Tagesordnungspunkte 11.2 und 11.3 zur Beratung zusammen aufgerufen werden. Die Abstimmung erfolgt getrennt.

 

Wortmeldungen: Herr Schwarzrock; Senator, Herr Berkhahn; Herr Kargel; Senator, Herr Berkhahn; Frau Runge; Herr Brüggert; Frau Hagemann; Senator, Herr Berkhahn; Bürgermeister, Herr Beyer; Herr Domke

 

 


Beschluss:

Die Bürgerschaft der Hansestadt Wismar beschließt die öffentliche Auslegung des Planentwurfs zum Bebauungsplan Nr. 10/91 „Gewerbegebiet Dargetzow“, 4. Änderung in der vorliegenden Form (siehe Anlagen) gemäß § 3 Abs. 2 BauGB für die Dauer eines Monats.

 

 


Abstimmungsergebnis:

- beschlossen

 

Herr Kargel, Fraktion DIE LINKE., zweifelt das Ergebnis an und bittet um erneute Auszählung.

 

Der Präsident der Bürgerschaft, Herr Gundlack, lässt erneut über die Vorlage abstimmen.

 

Abstimmungsergebnis:

- beschlossen

 

Ja-Stimmen:

26

Nein-Stimmen:

7

Enthaltungen:

1