Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Auszug - Müllentsorgung in der Hansestadt Wismar  

Sitzung des Eigenbetriebsausschusses
TOP: Ö 5
Gremium: Eigenbetriebsausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 08.01.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 18:25 Anlass: Sitzung
Raum: Raum 28, Schulungsraum
Ort: Am Markt 1, 23966 Wismar
VO/2018/2591 Müllentsorgung in der Hansestadt Wismar
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Fraktionsantrag
Verfasser/-in:CDU-Fraktion

Wortmeldungen:

Herr Rakow, Frau Jörss, Frau Professor Dr. Mönch-Kalina

 

Herr Rakow trägt kurz zur Vorlage vor. Gemeinsam mit dem Kreis sollen Überlegungen angestellt werden, wie man den illegalen Müllablagerungen aus dem Umland gegenübertreten kann.

 

Frau Jörss erweitert, dass sich die Mitglieder des Kreistages dafür stark machen sollten.

 

Frau Professor Dr. Mönch-Kalina schlägt vor, das Thema insgesamt mit dem TOP 6 zu behandeln. Aus ihrer Sicht gehören Beobachtung und Kontrolle zusammen. Damit sich die Menschen ihrer Verantwortung bewusst werden, muss auch über Strafen gesprochen werden.

 

 

 


Beschlussvorschlag:

Der Bürgermeister wird gebeten, mit geeigneten Maßnahmen dafür Sorge zu tragen, dass eine illegale Müllentsorgung durch die Einwohnerinnen und Einwohner aus den Umlandgemeinden auf dem Gebiet der Hansestadt Wismar unterbleibt.