Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Auszug - 1. Änderung der Benutzungs- und Entgeltordnung für die Wochenmärkte der Hansestadt Wismar (Marktordnung)  

Sitzung des Finanzausschusses
TOP: Ö 6
Gremium: Finanzausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 13.06.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:15 - 19:20 Anlass: Sitzung
Raum: Raum 28, Schulungsraum
Ort: Am Markt 1, 23966 Wismar
VO/2018/2697 1. Änderung der Benutzungs- und Entgeltordnung für die Wochenmärkte der Hansestadt Wismar (Marktordnung)
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser/-in:Hellwig, Anja
Beteiligt:II Senator   
 10.5 Abt. Recht und Vergabe  
 10.4 Abt. Informationstechnik (IT)  
 13 AMT FÜR TOURISMUS UND KULTUR  
 20.1 Abt. Kämmerei  
 I Bürgermeister  
 1 Büro der Bürgerschaft  


 

Beschlussvorschlag:

 

Die in Anlage 1 beigefügte 1. Änderung der Benutzungs- und Entgeltordnung für die Wochenmärkte der Hansestadt Wismar (Marktordnung) wird beschlossen.

Frau Eberlein führt kurz zur Vorlage aus. Die Änderung ist eher eine Ergänzung (Kagenmarkt). Sie erläutert die finanziellen Auswirkungen für 2018.

Herr Domke würde mehr Werbung als sinnvoll ansehen. Eine Formsache in der Anlage 2 möchte er gern geändert haben → „Markant-Markt“. Frau Eberlein wird dies abändern. Die Marktbeschicker nutzen die WC-Anlage des Markant-Marktes, so ist es vereinbart berichtet Frau Eberlein.

Weiterhin erläutert Frau Eberlein die Evaluation nach einem Jahr. Die Steigerung von 26% beziehen sich auf das Halbjahr 2016 und 2017 nach der Einführung im Sommer 2016.

Eine Konkurrenz unter den Marktbeschickern gibt es nicht, beantwortet Frau Eberlein die Nachfrage von Herrn Domke.

Herr Domke lässt über die Vorlage abstimmen:


Abstimmungsergebnis:

einstimmig beschlossen

 

Ja-Stimmen:9

Nein Stimmen:0

Enthaltungen:0

 

Frau Eberlein, Frau Hellwig und Herr Lossau verlassen die Ausschusssitzung um 19.00 Uhr.