Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Auszug - Verbesserung des Verkehrsflusses durch Änderung der Ampelschaltungen auf den Straßen Wasserstraße/Am Hafen und Lübsche Straße zwischen Kreisverkehr Ulmenstraße und Wendorf  

Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar
TOP: Ö 11.4
Gremium: Bürgerschaft der Hansestadt Wismar Beschlussart: abgelehnt
Datum: Do, 26.04.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 19:01 Anlass: Sitzung
Raum: Raum 123, Bürgerschaftssaal im Rathaus
Ort: Am Markt 1, 23966 Wismar
VO/2018/2655 Verbesserung des Verkehrsflusses durch Änderung der Ampelschaltungen auf den Straßen Wasserstraße/Am Hafen und Lübsche Straße zwischen Kreisverkehr Ulmenstraße und Wendorf
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Fraktionsantrag
Verfasser/-in:FÜR-WISMAR-Fraktion


Beschlussvorschlag:

Der Bürgermeister wird gebeten, sich im Sinne der Verbesserung der Verkehrsflüsse für eine Änderung der Ampelschaltungen dahingehend einzusetzen, dass Staus auf dem Altstadtring auf Höhe des Alten Hafens und auf der Lübschen Straße möglichst vermieden werden.

 

 

Begründung: Frau Prof. Dr. Mönch-Kalina

 

Wortmeldungen: Senator, Herr Berkhahn; Frau Runge

 

Der 1. Stellvertreter des Präsidenten der Bürgerschaft, Herr Rakow, ruft Herrn Schwarzrock, Fraktion FDP-GRÜNE, wegen ungebührlichem Verhalten zur Ordnung.

 

Wortmeldungen: Frau Seidenberg; Senator, Herr Berkhahn

 

Herr Schwarzrock stellt folgende Anfrage gemäß § 34 KV M-V.

Was ist an konkreten Maßnahmen an den hier betitelten Stellen in den letzten 10 Jahren unternommen worden, um die Situation zu verbessern?

 

Der Senator, Herr Berkhahn, verweist auf eine schriftliche Beantwortung der Anfrage, wenn Herr Schwarzrock die bereits angesprochenen Stellen konkretisiert.

 

 

Die Vorlage kommt zur Abstimmung.


Abstimmungsergebnis:

- abgelehnt

 

Ja-Stimmen:16

Nein Stimmen:16

Enthaltungen:1

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Sitzung wird um 18:43 Uhr für eine Pause unterbrochen.

 

Die Sitzung wird um 18:53 Uhr weitergeführt.