Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Auszug - Haushaltssatzung 2018/2019 - Doppelhaushalt  

Sitzung des Eigenbetriebsausschusses
TOP: Ö 5
Gremium: Eigenbetriebsausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 07.11.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 18:12 Anlass: Sitzung
Raum: Raum 28, Schulungsraum
Ort: Am Markt 1, 23966 Wismar
VO/2017/2425 Haushaltssatzung 2018/2019 - Doppelhaushalt
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser/-in:1. Bansemer, Heike
2. Steiner, Justine
Federführend:20 AMT FÜR FINANZVERWALTUNG Beteiligt:I Bürgermeister
Bearbeiter/-in: Spierling, Justine  II Senator
   III Senatorin
   1 Büro der Bürgerschaft
   01 Öffentlichkeitsarbeit / Pressestelle
   05 Personalrat
   06 Gleichstellungsbeauftragte
   10 AMT FÜR ZENTRALE DIENSTE
   10.2 Abt. Personal, Organisation und Digitalisierung
   13 AMT FÜR TOURISMUS UND KULTUR
   14 RECHNUNGSPRÜFUNGSAMT
   20.1 Abt. Kämmerei
   32 ORDNUNGSAMT
   40 AMT FÜR BILDUNG, JUGEND, SPORT UND FÖRDERANGELEGENHEITEN
   60 BAUAMT
   56 Seniorenheime der Hansestadt Wismar
   68 Entsorgungs- und Verkehrsbetrieb

Wortmeldungen:

Frau Bansemer

 

Frau Bansemer stellt die Haushaltssatzung 2018/2019 vor, die sich derzeit in der Vorberatungsrunde in den Fachausschüssen befindet und allen Ausschussmitgliedern zugänglich ist. Ebenso steht die Präsentation des Doppelhaushaltes, die kürzlich auf der Infoveranstaltung im Bürgerschaftssaal vorgeführt wurde, im ALLRIS zur Verfügung. Frau Bansemer geht auch kurz auf die Produkte EVB und Seniorenheime des Kernhaushaltes ein. Die Wirtschaftspläne des EVB und der Seniorenheime werden in der Dezember-Ausschusssitzung behandelt.

 


 

 

Beschlussvorschlag:

Die Bürgerschaft beschließt die Haushaltssatzung 2018/2019 sowie den Haushaltsplan für den Doppelhaushalt 2018/2019 und die Haushaltssatzung des Städtebaulichen Sondervermögens „Altstadt“.


Abstimmungsergebnis:

einstimmig zur Kenntnis genommen