Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Tagesordnung - Sitzung des Ausschusses für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales  

Bezeichnung: Sitzung des Ausschusses für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales
Gremium: Ausschuss für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales
Datum: Mo, 09.04.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:30 - 18:30 Anlass: Sitzung
Raum: Zeughaussaal
Ort: Ulmenstraße 15, 23966 Wismar

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Begrüßung durch den Vorsitzenden    
Ö 2  
Eröffnung / Feststellung der Beschlussfähigkeit    
Ö 3  
Bestätigung der Tagesordnung    
Ö 4  
Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom 19.03.2018
KSJBS/2018/073  
Ö 5  
Integrierte Sportentwicklungsplanung in der Hansestadt Wismar
Enthält Anlagen
BA/2018/2636  
Ö 6  
Festlegung der Schuleinzugsbereiche
VO/2018/2615  
Ö 7  
Kulturförderung 2018 hier: Treff im Lindengarten e.V. Interkulturelles Kunstprojekt "Bunt und Offen"
Enthält Anlagen
VO/2018/2637  
Ö 8  
Förderung der Kinder- und Jugendarbeit (Projektförderung) 2018 hier: Kreisjugendring Nordwestmecklenburg e. V. Familienfest zum Kindertag
Enthält Anlagen
VO/2018/2639  
    VORLAGE
   

Beschlussvorschlag:

Der Ausschuss für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales empfiehlt die Förderung des Projektes „Familienfest zum Kindertag“

in Höhe von 1.800,00 EUR

   
    GREMIUM: Ausschuss für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales    DATUM: Mo, 09.04.2018    TOP: Ö 8
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: ungeändert beschlossen   
   

 

Beschlussvorschlag:

Der Ausschuss für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales empfiehlt die Förderung des Projektes

Familienfest zum Kindertag“ in Höhe von 1.800,00 EUR

 

Herr Fröhlich informiert, dass kein Vertreter des Trägers zum TOP 8 und TOP 9 anwesend ist.

Aufgrund eines Unglücksfalls (Autounfall einer Mitarbeiterin) sind Probleme aufgetreten, den Dienstbetrieb abzusichern. Herr Fröhlich bittet die Anwesenden um Verständnis.

 

Herr Fröhlich führt in die Vorlage ein.

 

Herr Nadrowitz fragt bezüglich der finanziellen Beteiligung von Firmen am Familienfest, welche dort den Verkauf von Waren (Essen und Getränke) betreiben und keine Standgebühren zahlen, nach.

 

Frau Stuth informiert, dass diese Feststellung richtig ist. Dafür werden von den Firmen für die Besucher des Familienfestes Vergünstigungen angeboten. Diese bestehen z. B. darin, dass Kinder für die Nutzung des Fahrgeschäftes nur 1,- Euro bezahlen müssen oder der Moderator für die Veranstaltung wird von

diesen bezahlt (Herr Däubler).

 

Abstimmungsergebnis:

einstimmig empfohlen

 

Ja-Stimmen:7

Nein-Stimmen:0

Enthaltungen:0

 

Ö 9  
Förderung der Kinder- und Jugendarbeit (Projektförderung) 2018 hier: Kreisjugendring Nordwestmecklenburg e. V. 9. Präventionswoche
Enthält Anlagen
VO/2018/2640  
Ö 10  
Bericht über die Förderung auf der Grundlage der Förderrichtlinie für die Bereiche Kultur, Jugend und Wohlfahrtspflege sowie den Bereich Sport im Jahr 2017
Enthält Anlagen
BA/2018/2588  
Ö 11  
Sonstiges