Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Tagesordnung - Sitzung des Ausschusses für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales  

Bezeichnung: Sitzung des Ausschusses für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales
Gremium: Ausschuss für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales
Datum: Mo, 09.04.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:30 - 18:30 Anlass: Sitzung
Raum: Zeughaussaal
Ort: Ulmenstraße 15, 23966 Wismar

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Begrüßung durch den Vorsitzenden    
Ö 2  
Eröffnung / Feststellung der Beschlussfähigkeit    
Ö 3  
Bestätigung der Tagesordnung    
Ö 4  
Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom 19.03.2018
KSJBS/2018/073  
Ö 5  
Integrierte Sportentwicklungsplanung in der Hansestadt Wismar
Enthält Anlagen
BA/2018/2636  
Ö 6  
Festlegung der Schuleinzugsbereiche
VO/2018/2615  
Ö 7  
Kulturförderung 2018 hier: Treff im Lindengarten e.V. Interkulturelles Kunstprojekt "Bunt und Offen"
Enthält Anlagen
VO/2018/2637  
    VORLAGE
   

Beschlussvorschlag:

Der Ausschuss für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales empfiehlt die Förderung des Interkulturellen Kunstprojektes „Bunt und Offen“

i.H.v. 2.744,00 €

   
    GREMIUM: Ausschuss für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales    DATUM: Mo, 09.04.2018    TOP: Ö 7
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: ungeändert beschlossen   
   

 

Beschlussvorschlag:

Der Ausschuss für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales empfiehlt die Förderung des Interkulturellen Kunstprojektes „Bunt und Offen“ i.H.v. 2.744,00 €

 

Frau Steffan (Treff im Lindengarten e. V.) erläutert den vorliegenden Antrag auf Förderung für das Interkulturelle Kunstprojekt „Bunt und Offen“ und gibt ausführliche Informationen zur Vorbereitung und Durchführung des Kunstprojektes.

 

Wortmeldungen erfolgen von Herrn Kothe, Herrn Box, Herrn Speck und Herrn Nadrowitz.

Es wird in den Nachfragen um Informationen u. a. zu folgenden Angelegenheiten gebeten. Gibt es schon Vorstellungen, in welchem Umfeld das „Kunstwerk“ aufgestellt werden soll? Wurde durch den Verein die Frage von Vandalismus bezüglich des Kunstwerkes betrachtet und welche Vorkehrungen sollen getroffen werden? Wie viele Teilnehmer werden am Projekt teilnehmen und zum Finanzierungsplan. Herr Box trifft die Feststellung, dass die beantragte Fördersumme im Verhältnis zur Teilnehmeranzahl zu betrachten ist.

 

Die Beantwortung der Wortmeldungen erfolgt von Frau Steffan.

Herr Fröhlich ergänzt die Ausführungen.

 

Herr Speck weist noch einmal kritisch auf den Fakt Vandalismus oder Beschädigung des Kunstwerkes hin.

Er teilt seine Bedenken mit, dieses Kunstwerk am genannten Standort aufzustellen.

 

Herr Kothe macht in seiner Meinungsäußerung deutlich, dass nicht alles in Frage gestellt werden kann und im Vorfeld „zerredet“ werden sollte. Man muss einfach den Mut haben, auch solche Kunstprojekte durchzuführen. Er gibt noch den Hinweis bezüglich der Prüfung zum Abschluss einer Versicherung.

 

Herr Nadrowitz fragt im Zusammenhang mit dem Umbau der Terrasse des Hauses am Lindengarten zur

Finanzierung dieser Maßnahme nach.

 

Frau Steffan teilt mit, dass die Maßnahme über Städtebaufördermittel finanziert wird.

 

Zur Durchführung des Kunstprojektes erfolgen weitere Ausführungen von Frau Eberlein und Frau Scheidt.

 

Abstimmungsergebnis:

einstimmig empfohlen

 

Ja-Stimmen:4

Nein-Stimmen:0

Enthaltungen:3

 

 

 

Ö 8  
Förderung der Kinder- und Jugendarbeit (Projektförderung) 2018 hier: Kreisjugendring Nordwestmecklenburg e. V. Familienfest zum Kindertag
Enthält Anlagen
VO/2018/2639  
Ö 9  
Förderung der Kinder- und Jugendarbeit (Projektförderung) 2018 hier: Kreisjugendring Nordwestmecklenburg e. V. 9. Präventionswoche
Enthält Anlagen
VO/2018/2640  
Ö 10  
Bericht über die Förderung auf der Grundlage der Förderrichtlinie für die Bereiche Kultur, Jugend und Wohlfahrtspflege sowie den Bereich Sport im Jahr 2017
Enthält Anlagen
BA/2018/2588  
Ö 11  
Sonstiges