Hilfsnavigation
Hauptbild-Startseite © Pressestelle der Hansestadt Wismar
Seiteninhalt

Tagesordnung - Sitzung des Ausschusses für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales  

Bezeichnung: Sitzung des Ausschusses für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales
Gremium: Ausschuss für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales
Datum: Mo, 07.09.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:30 - 18:30 Anlass: Sitzung
Raum: Raum 28, Schulungsraum
Ort: Am Markt 1, 23966 Wismar

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Begrüßung durch den Vorsitzenden    
Ö 2  
Eröffnung / Feststellung der Beschlussfähigkeit    
Ö 3  
Bestätigung der Tagesordnung    
Ö 4  
Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom 01.06.2015
KSJBS/2015/010  
   
   
Ö 5  
Kulturförderung 2015 hier: Kulturmühle Wismar e.V. "Krabat" Spiel
Enthält Anlagen
VO/2015/1384  
Ö 6  
Förderung der Kinder- und Jugendarbeit (Projektförderung) 2015 hier: Deutsches Rotes Kreuz e. V. Weltkindertag
Enthält Anlagen
VO/2015/1456  
Ö 7  
Depot des Technischen Landesmuseums
VO/2015/1376  
Ö 8  
Weltkulturerbeobjekt/ Historisches Museumsensemble, Schweinsbrücke 6 und 8 in 23966 Wismar; Instandsetzung, Modernisierung und Erweiterung; 1. bis 3. Baustufe; Zuwachsfinanzierung zur Umsetzung der weiteren Maßnahmen am historischen Bestand
Enthält Anlagen
VO/2015/1446  
Ö 9  
Festlegung der Aufnahmekapazitäten in den allgemein bildenden Schulen in Trägerschaft der Hansestadt Wismar
Enthält Anlagen
VO/2015/1454  
    VORLAGE
   

Beschlussvorschlag:

Für die allgemein bildenden Schulen in Trägerschaft der Hansestadt Wismar werden die Aufnahmekapazitäten gemäß Anlage 1 festgelegt. 

 

   
    GREMIUM: Ausschuss für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales    DATUM: Mo, 07.09.2015    TOP: Ö 9
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: ungeändert beschlossen   
   

Frau Scheidt informiert die Ausschussmitglieder über die Vorlage.

Es folgen Wortmeldungen von Herrn Box und Herrn Hilse u.a. zu den prognostizierten Schülerzahlen im Vergleich zu den Aufnahmekapazitäten sowie zu besonderen Beschulungsformen.

Die Fragen werden von Frau Scheidt und Herrn Fröhlich beantwortet. Die Auslastung der Wismarer Schulen wird erst im Schuljahr 2019/2020 ihren Höchststand erreichen.

 

Empfehlung des Bürgermeisters: Für die allgemein bildenden Schulen in Trägerschaft der Hansestadt Wismar werden die Aufnahmekapazitäten gemäß Anlage 1 festgelegt.

Der Empfehlung des Bürgermeisters wird zugestimmt.

Ja-Stimmen: 7 / Nein-Stimmen: 0 / Enthaltungen: 0

 

 

 

   
    GREMIUM: Bürgerschaft der Hansestadt Wismar    DATUM: Do, 24.09.2015    TOP: Ö 10.14
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: ungeändert beschlossen   
   

Beschlussvorschlag:

Für die allgemein bildenden Schulen in Trägerschaft der Hansestadt Wismar werden die Aufnahmekapazitäten gemäß Anlage 1 festgelegt.

Abstimmungsergebnis:

- einstimmig beschlossen

Ö 10  
Sonstiges