Hilfsnavigation
Hauptbild-Startseite © Pressestelle der Hansestadt Wismar
Seiteninhalt

Tagesordnung - Sitzung des Ausschusses für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales  

Bezeichnung: Sitzung des Ausschusses für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales
Gremium: Ausschuss für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales
Datum: Mo, 01.06.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:30 - 18:45 Anlass: Sitzung
Raum: Raum 120, Senatszimmer
Ort: Am Markt 1, 23966 Wismar

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Begrüßung durch den Vorsitzenden    
Ö 2  
Eröffnung / Feststellung der Beschlussfähigkeit    
Ö 3  
Bestätigung der Tagesordnung    
Ö 4  
Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom 04.05.2015
KSJBS/2015/009  
   
   
Ö 5  
1. Fortschreibung des Haushaltssicherungskonzeptes 2013 bis 2018 (überarbeitete Version)
Enthält Anlagen
VO/2015/1284  
Ö 6  
Förderung der Kinder- und Jugendarbeit (Projektförderung) 2015 hier: Verkehrswacht Wismar und Umgebung e. V. Bus-Engel
Enthält Anlagen
VO/2015/1237  
Ö 7  
Förderung der Kinder- und Jugendarbeit (Projektförderung) 2015 hier: Kreisjugendring Nordwestmecklenburg e. V. 6. Präventionswoche
Enthält Anlagen
VO/2015/1244  
    VORLAGE
    Standart1

Beschlussvorschlag:

Der Ausschuss für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales empfiehlt die Förderung der 6. Präventionswoche

i.H.v. 3.000,00 EUR

   
    GREMIUM: Ausschuss für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales    DATUM: Mo, 04.05.2015    TOP: Ö 26
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: zurückgestellt   
   

 

Förderung der Kinder- und Jugendarbeit (Projektförderung) 2015              VO/2015/1244

hier: Kreisjugendring Nordwestmecklenburg e. V.

6. Präventionswoche

 

Es erfolgen Wortmeldungen von Herrn Engling und Herrn Kothe.

Herr Senator Berkhahn macht den Vorschlag, dass sich die Ausschussmitglieder im Nachgang

über die Arbeit und zur Umsetzung des Projektes informieren lassen. Er schlägt vor, eine

Empfehlung für das Projekt auszusprechen.

Herr Fröhlich gibt konkrete Informationen zum Projekt.

 

Im Ergebnis der Diskussion erfolgt durch die Ausschussmitglieder die Entscheidung, das Projekt

zurückzustellen und den Träger zur Sitzung einzuladen und dieser wird die Erläuterung der

Vorlage durchführen.

 

Herr Prof. Winkler lässt über den Antrag abstimmen.

Ja-Stimmen: 9 / Nein-Stimmen: 0 / Enthaltungen: 0

 

Empfehlung des Bürgermeisters: 3.000,00 EUR

Die Vorlage wird zurückgestellt.

Träger zur Sitzung einladen und Erläuterung der Vorlage.

 

   
    GREMIUM: Ausschuss für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales    DATUM: Mo, 01.06.2015    TOP: Ö 7
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: ungeändert beschlossen   
   

 

Herr Prof. Winkler bittet Herrn Menzel (Kreisjugendring/Stadtjugendring) alle drei Projekte

zusammenhängend zu erläutern. Es wird eine gesonderte Beschlussfassung durch den

Fachausschuss zu jedem einzelnen Projekt erfolgen.

Hiermit sind die Anwesenden einverstanden.

 

Herr Menzel erläutert die Projekte „6. Präventionswoche“, „Jugendbühne auf der Hanseschau“ und „Waterkant – Medienarbeit“ anhand einer Präsention. Im Vorfeld erfolgen von

Herrn Menzel allgemeine Informationen zu den Vereinen Stadtjugendring und Kreisjugendring.

 

Es erfolgen Wortmeldungen von Frau Lechner, Herrn Hilse, Herrn Kothe, Herrn Weinhold,

Herrn Box und Herrn Engling. Von Herrn Engling erfolgt nochmals der Vorschlag, eine

gemeinsame Sitzung des Ausschusses für Kultur, Sport, Jugend, Bildung und Soziales der

Hansestadt Wismar und des Kulturausschusses des Landkreises Nordwestmecklenburg

durchzuführen. Herr Box teilt zu den Veranstaltungen des Stadtjugendrings/Kreisjugendrings

mit, dass hier die Antragstellung auf Förderung beachtet werden sollte. Diese sollte durch den

Stadtjugendring erfolgen, wenn dieser federführend eine Veranstaltung durchführt. Bei der

Veranstaltung „Waterkant“, die nicht mehr ausreichend von der Bevölkerung angenommen wird,

ist kritisch zu überdenken, ob diese noch weitergeführt wird. Hier besteht ein dringender

Handlungsbedarf.

 

Die Wortmeldungen werden von Herrn Senator Berkhahn und Herrn Menzel beantwortet.

 

Förderung der Kinder- und Jugendarbeit (Projektförderung) 2015VO/2015/1244

hier: Kreisjugendring Nordwestmecklenburg e. V.

6. Präventionswoche

 

Empfehlung des Bürgermeisters: 3.000,00 EUR

Der Empfehlung des Bürgermeisters wird zugestimmt.

Ja-Stimmen: 9 / Nein-Stimmen: 0 / Enthaltungen: 0

 

 

 

 

 

Ö 8  
Förderung der Kinder- und Jugendarbeit (Projektförderung) 2015 hier: Kreisjugendring Nordwestmecklenburg e. V. Jugendbühne auf der Hanseschau
Enthält Anlagen
VO/2015/1236  
Ö 9  
Förderung der Kinder- und Jugendarbeit (Projektförderung) 2015 hier: Kreisjugendring Nordwestmecklenburg e. V. Waterkant - Medienarbeit
Enthält Anlagen
VO/2015/1273  
Ö 10  
Förderung der Kinder- und Jugendarbeit (Projektförderung) 2015 hier: Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband NWM e.V. Ferien(S)pass Wochen/Internationales Workcamp
Enthält Anlagen
VO/2015/1328  
Ö 11  
Förderung der Wohlfahrtspflege 2015 hier: Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Wismar e. V. Seniorenbegegnung Dargetzow
Enthält Anlagen
VO/2015/1250  
Ö 12  
Kulturförderung 2015 hier: CampusOpenAir Wismar am 26.September 2015
Enthält Anlagen
VO/2015/1327  
Ö 13  
Aufstellung öffentlicher Bücherschränke
VO/2015/1265  
Ö 14  
Sonstiges