Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Ausstellung von Kerstin Borchardt

"nah und fern" - Malerei und Collagen von Kerstin Borchardt Vernissage am Freitag, dem 30.09.2022, um 18.00 Uhr

30.09.2022 bis 13.11.2022
Schabbell, Schweinsbrücke 6/8

nah und fern
Malerei und Collagen von Kerstin Borchardt
vom 30.09.2022 bis 13.11.2022
Vernissage am Freitag, dem 30.09.2022 um 18.00 Uhr mit Künstlergespräch und Lesung eigener Lyrik

Erleben Sie außerdem im Rahmen von „KUNST HEUTE – zeitgenössische Kunst in Mecklenburg-Vorpommern vom 1. bis 9. Oktober 2022“:

„Zu schnell zu nahe“

Künstlergespräch und Lesung eigener Lyrik findet am Dienstag, dem 4. Oktober 2022 um 16.00 Uhr im Museum Schabbell der Hansestadt Wismar statt.

Die Ausstellung „nah und fern“ verweist einerseits auf das individuelle Empfinden örtlicher Bezüge, meint andererseits zeitliche und auch seelische Nähe und Ferne.

Im experimentellen Umgang mit verschiedenen Papierqualitäten und Mischtechniken, im Nebeneinander von gebrochenen und reinen Farben, sanften Übergängen und starken Kontrasten begegnet Kerstin Borchardt dem flüchtigen Sehen und offeriert ein intensives Spiel mit wechselnden Wahrnehmungen und imaginären Gedankenwelten.
Was auf den ersten Blick informell erscheint, offenbart auf dem Zweiten bizarre Landschaften und Figuren. Vielschichtige Vexierbilder stellen scheinbar sichere Informationen infrage und sind mehrdeutig. Nichts ist sicher zu wissen. Wir ahnen unendlich viele Parallelitäten und erkennen doch nur flüchtige Zwischenzeichen.

Geboren und aufgewachsen ist Kerstin Borchardt in Mühlhausen/Thüringen, studierte an der Hochschule für Kunst und Design Burg Giebichenstein in Halle/Saale, ist seit 1991 freischaffend in Berlin tätig und lebt und arbeitet seit 2003 an der Müritz in Mecklenburg-Vorpommern.

2008 und 2019 weilte Kerstin Borchardt für Arbeitsaufenthalte und Ausstellungen im Rahmen des „Rostock - Kyoto Art Rainbow Project“ in Kyoto in Japan, erhielt mehrere Stipendien - 2010 für einen Arbeitsaufenthalt im Schleswig-Holstein-Haus Rostock, 2015 ein Reisestipendium des mecklenburgischen Künstlerhauses Schloss Plüschow für einen Arbeitsaufenthalt im Künstlerhaus Salzamt Linz in Österreich und 2019 ein Reisestipendium des Landes Mecklenburg-Vorpommern für Morogoro/Tansania.

Werke von Kerstin Borchardt befinden sich in der Kunstsammlung des Landes Mecklenburg-Vorpommern, in der Kunstsammlung Neubrandenburg, im Wisdom Warehouse in Maizuru in Japan, im Konferenzsaal des Müritz-Klinikums, in Waren (Müritz), in der Nossentiner Kirche, der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde in Malchow und in privaten Sammlungen.


Kontakt

Stadtgeschichtliches Museum der Hansestadt Wismar SCHABBELL
Schweinsbrücke 6/8
23966 Wismar
Karte anzeigen
Telefon: 03841 2243110
Fax: 03841 2243120
E-Mail oder Kontaktformular
www.wismar.de/schabbell

Ausstellungen

Ausstellungstermine

01.09.2022 bis 31.10.2022
Schweinsbrücke 6/8
30.09.2022 bis 13.11.2022
Schabbell, Schweinsbrücke 6/8
05.10.2022, 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Schabbell, Schweinsbrücke 6/8

Öffnungszeiten

April-Oktober Di-So
10:00-18:00 Uhr
Juli-August Mo-So
10:00-18:00 Uhr
November-März Di-So
10:00-16:00 Uhr

Schließtage: 24.12. und 31.12.